Wall Street – Berichtssaison startet!

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,1 Prozent bei 21.533 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel mit einem Plus von 0,2 Prozent bei 2.447 Punkten. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Zuwachs von 0,2 Prozent bei 5.793 Punkten.

Die Handelswoche neigt sich dem Ende zu aber auch am letzten Tag dieser Börsenwoche dürfte es noch mal recht spannend werden. Bevor wir aber darauf zu sprechen kommen, möchte ich natürlich noch ein paar Worte zum gestrigen Handelsverlauf sagen. Der amerikanische Dow Jones und S&P 500 Index haben sich wie erwartet nicht großartig von der Stelle bewegt. Der Technologieindex konnte seine Erholungsbewegung fortsetzen.

Eine Hürde für alle

Die aktuelle Marktlage ist recht interessant. Warum? Der Dow-Jones-Index kämpft derzeit mit seinem Allzeithoch. Der ist S&P 500 Index ist noch wenige Punkte davon entfernt aber steht somit auch vor einem entscheidenden Kurswiderstand. Der Technologieindex ist hingegen von seinem Allzeithoch noch etwas entfernt, allerdings steht dieser mit dem vorliegenden Abwärtstrend ebenfalls vor einem signifikanten Widerstand.

Alle drei Indizes stehen somit gleichzeitig vor einer Hürde. Rückblick auf die vergangenen Monate war dies sehr, sehr selten der Fall. Denn kleinere Konsolidierungen wurden in den vergangenen Monaten immer wieder unterbunden. Die nächste Handelswoche dürfte also entscheiden, ob die Rally weitergeht oder ob die Indizes aufgrund der aktuellen Kombination von Widerständen den Weg nach unten einschlagen.

Dow Jones nah 17.000 – Droht dann ein Crash?

Dow Jones nah 17.000 – Droht dann ein Crash?Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse von Freitag und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Zuwachs von knapp 0,1 Prozent bei 16.947 Punkten.… › mehr lesen

Vielleicht entscheidend

Der Startschuss der amerikanischen Berichtssaison steht uns heute bevor. Wie üblich beginnen dabei einige Unternehmen und hierbei richtet sich auch schon der Fokus auf die Bankenbranche. Hier wird im Übrigen gemunkelt, dass es zu durchaus der ein oder anderen Enttäuschung im Bankensektor kommen dürfte. Mit Hinblick auf alle Branchen wird jedoch eine positive Berichtssaison erwartet. Dennoch stellt sich für mich die Frage, wie viel von guten Zahlen schon in den aktuellen Kursen eingepreist ist.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Der Gold-Report 2018
So machen Sie die besten Gold-Geschäfte

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Der Gold-Report 2018” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Massive Gewinne voraus: So machen Sie 2018 zu Ihrem Goldjahr ➜ hier klicken!


Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.