Wall Street – Bislang kein Gegenschlag!

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Minus von 0,1 Prozent bei 20.656 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel bei 2.345 Punkten und ging mit einem Minus von 0,1 Prozent aus dem Handel. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Plus von 0,6 Prozent bei 5.367 Punkten.

Erneut wenig Bewegung

Wie schon zu Beginn berichtet haben sich die amerikanischen Aktienmärkte nicht wirklich großartig verändert. Lediglich der Technologiesektor war wieder einmal gefragt. Es bleibt weiterhin offen, ob die erste Abwärtswelle bereits beendet wurde und der Markt bereits in einer Gegenbewegung steckt. Allerdings kann es ebenfalls der Fall sein, dass die Abwärtsbewegung ohne Zwischenerholung fortgeführt wird. Derzeit scheinen Chance und Risiko mehr oder weniger ausgeglichen zu sein.

Charttechnische Betrachtung

Die Lage ist und bleibt angespannt, schließlich haben die amerikanischen Aktienmärkte weiterhin keine Korrekturbewegung vollbracht. Die halbe Welt wartet auf einen Rücksetzer. Ist das gesund? Die Luft scheint aber dünner zu werden.

Großinvestoren sorgen sich zunehmend um die Bewertung von Aktien, wie die wichtigste monatliche Umfrage unter der US-Banken Bank of America und Merrill Lynch ergeben hat. Befragt wurden 200 Fondsmanager, die insgesamt 592 Milliarden US-Dollar managen. Der Umfrage zufolge sind es 34 Prozent mehr Fondsmanager, die Dividendentitel für überbewertet halten.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Passives Einkommen 2018

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Wie Sie mit diesen 3 dividendenstarken ETFs gleich doppelt verdienen” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Hier klicken und erfahren wie Sie gleich doppelt verdienen und Gewinne vor dem Staat schützen...


Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Zusätzlich erhalten Sie kostenlose E-Mail Updates zu den profitabelsten Börsengeschäften.

Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die deutsche Wirtschaft AG
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.