Wall Street –Bullen lassen nicht locker!

Der gestrige Start in den Handelstag verlief für die amerikanischen Aktienmärkte zunächst recht holprig. Aber im weiteren Tagesverlauf meldeten sich die Bullen zurück und vollbrachten einen Turnaround. Ich meine damit, dass ein Wechsel aus der Verlust- in die Gewinnzone erfolgte.

In meinem heutigen Video blicken wir gemeinsam auf die charttechnische Lage des Technologieindex Nasdaq und des S&P 500 Index. Die Meinungen zwischen Bullen und Bären sind derzeit gespalten. Die Bullen sind der Meinung, dass es weiter bergauf geht und hingegen die Bären glauben, dass die Bullen ihr Pulver verschossen haben. Ich habe hierzu eine völlig andere Meinung.

Denn meines Erachtens haben weder Bullen noch Bären aktuell eindeutige Vorteile. Natürlich ist der übergeordnete Trend auf der Seite der Bullen. Mit Hinblick auf die vergangenen sieben Handelstage herrscht an den amerikanischen Aktienmärkten nicht mehr als eine Seitwärtsbewegung. Ob sich diese Seitwärtsbewegung nach oben oder nach unten auflöst, das kann niemand vorausschauen.

Vorsicht vor…

Dass der amerikanische Aktienmarkt derzeit in der Seitwärtsbewegung verharrt haben wir geklärt. Des Weiteren haben wir besprochen, dass der Fokus auf den Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung gelegt werden sollte. Aber bitte behalten Sie Hinterkopf, dass nicht der erste Ausbruch auch gleichzeitig die endgültige Marktrichtung für den Ausbruch widerspiegeln muss. Ein sogenannter Fehlausbruch sollte immer wieder im Hinterkopf präsent sein.

Wall Street – Beige Book im Fokus!

Wall Street – Beige Book im Fokus!Ausnahmezustand an den amerikanischen Aktienmärkten. Spaß beiseite, gestern musste der amerikanische Aktienmarkt den regulären Handel mit Kursabgaben verlassen. Am späten Abend starteten die Bullen jedoch schon wieder den ersten Gegenangriff… › mehr lesen

Mein Fazit

In dem ganz kurzfristigen Zeitfenster herrscht eine Volatilität von 1 bis 2 Prozent. Eine endgültige Entscheidung bleibt abzuwarten. Verfallen Sie also nicht vorzeitig in gefährlichen Aktionismus und handeln Sie des Handelns wegen. Geduld aufzubringen ist ebenfalls eine anspruchsvolle Disziplin in der Welt eines Anlegers.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.