Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019

Wall Street – Comeback der Bullen?

Weiterhin bewegen sich die internationalen Aktienmärkte hochvolatil. Gestern wurde die Wall Street auf breiter Front deutlich abverkauft aber im weiteren Tagesverlauf kamen die ersten Schnäppchenjäger wieder ins Spiel und somit konnte ein Großteil der Kursverluste wieder kompensiert werden. Während ich beim Dow Jones Index durchaus Potenzial sehe, sofern denn die 200 Tage-Linie nachhaltig zurückerobert werden kann, ist es möglicherweise der S&P 500 der das Gesamtbild nochmals in Gefahr bringen kann.

Denn charttechnisch betrachtet notiert der Index zunächst einmal immer noch unterhalb der 200 Tage-Linie. Des Weiteren ist meiner Meinung nach nicht nur eine Verteidigung der 2.690er Kursunterstützung als alleiniges Signal entscheidend. Nein, die Widerstandszone bei 2.770 – 2.800 Punkten muss wieder aus dem Weg geräumt werden. Nur dann kann wieder die Marke von circa 3.000 Punkten in Angriff genommen werden.

Facebook bleibt interessant

Gelingt die Bodenbildung bei circa 148,00 US-Dollar? Zumindest kann sich Facebook vom Abgabedruck des Marktes ein wenig distanzieren und die Unterstützung verteidigen. Die endgültige Entscheidung wird aber wohl am 30. Oktober fallen. Denn dann wird der Social Media Riese nachbörslich seine Quartalszahlen veröffentlichen. Mittel- bis langfristig halte ich ein Kurspotenzial von 20-30 Prozent für möglich.

Facebook – Keine Dynamik im Kurs

Facebook – Keine Dynamik im KursWirklich viel hat sich am gestrigen Handelstag nicht getan. Nach den deutlichen Kursgewinnen der Vorwoche hatte die Wall Street den Fuß vom Gaspedal genommen und verharrte auf den Kursen der… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.