Wall Street – Die Spannung steigt!

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse des Vortages.

Der Dow-Jones-Index ging mit einem Gewinn von 0,2 Prozent  bei 15.529 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging mit einem Zuwachs von 0,4 Prozent bei 1.705 Punkten aus dem Handel. Der Technologieindex Nasdaq 100 verbuchte per Tagesschlusskurs einen Kursgewinn von 0,7 Prozent und schloss bei 3.190 Punkten.

Showdown der FED

Die US-Notenbank hat am Dienstag mit der Sitzung begonnen und präsentiert heute Abend die Ergebnisse und dementsprechend wichtige Informationen über ihren weiteren Kurs zur Geldmarktpolitik.

Seit einem dreiviertel Jahr pumpt sie über den Kauf von Staatsanleihen jeden Monat 85 Milliarden Dollar in die Märkte.

Die Masse der Marktteilnehmer rechnet mit einer Drosselung der Anleihenkäufe. Ein entscheidender Punkt könnte aber die Höhe der Drosselung darstellen. Die Erwartungen liegen bei einer Reduzierung von 10 Milliarden.

Am Mittwochabend werden wir die Fakten von Ben Bernanke erfahren. Kursprognosen für den heutigen Tag abzugeben halte ich für nahezu sinnlos, da einzig und allein die Worte Bernankes über den Marktverlauf entscheiden werden.

Blick auf die Indizes

Unveränderte Lage: Mit Blick auf den Dow Jones und S&P 500 bleiben nur noch ein zentraler Punkt entscheidend. Dabei handelt es sich um das bisherige Jahreshoch.

Beim Dow Jones konnte trotz der guten Stimmung das bisherige Jahreshoch bei 15.660 Punkten nicht geknackt werden. Der S&P500 verharrt weiterhin kurz vor seinem Jahreshoch von 1.710 Punkten.

Werden die Jahreshochs nachhaltig aus dem Weg geräumt, dann haben die Bullen freie Fahrt. Schaffen Sie es nicht, dürfte es nochmals turbulent in den kommenden Wochen zugehen.

Der Nasdaq100 Index meldete sich nach der Verschnaufpause von Montag wieder zurück. Auf der Oberseite bleibt die obere Begrenzung bei 3.205 Punkten die nächste Hürde für die Bullen. Die hingegen nächste Unterstützung für den Tech Index wartet bei ca. 3.140 Punkten.

Zum Abschluss noch der Blick auf die Aktie des Tages und hierbei möchte ich Sie über die aktuelle Lage der Citigroup Aktie informieren.

Seit rund 5 Monate befindet sich die Aktie in einer breiten Seitwärtsbewegung und es sieht ganz danach aus, dass es auch weiterhin so bleiben wird. Nur ein Ausbruch über 54$ würde die Seitwärtsphase endgültig beenden.

Interesse an weiteren Aktien Trades?

Testen Sie jetzt meinen Börsendienst Gossens Dax Trader für einen ganzen Monat kostenlos!

Fragen zur heutigen Ausgabe? Kontaktieren Sie mich unter: j.gossen@gevestor.de

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Video.

Viel Erfolg wünscht Ihnen,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

18. September 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.