Wall Street – Dow Jones auf dem Weg zum Allzeithoch?

Die vergangene Handelswoche endete erneut mit positiven Vorzeichen für die Wall Street. Auf Wochensicht verbuchte der Dow ein Plus von 1,8, der S&P von 1,1 und die Nasdaq von 0,5 Prozent.

Der Einbruch der Apple Aktie wurde somit überraschend gut verdaut. In dieser Woche erfolgen nun wieder zahlreiche Quartalszahlen und Konjunkturdaten.

Ob die Wall Street somit die Gewinnserie weiter fortsetzen kann, wird ganz allein von diesen Zahlen und Daten abhängig sein. Der Trend ist weiterhin positiv aber das Potenzial wird von Woche zu Woche kleiner und eine Konsolidierung könnte demnach bevorstehen.

Blick auf die Indizes

Der Dow Jones Index notiert nur noch 300 Punkte unterhalb seinem Allzeithoch und 100 Punkte unter der 14.000 Punkte Marke.

Genau dort lauert nun auch der nächste Widerstand. Unterstützend wirkt nun das Hoch aus 2012, welches bei 13.660 Punkten verläuft.

Im S&P 500 Index, welcher derzeit die längste Gewinnserie in aufeinander folgenden Tagen seit 2004 hinlegt, wartet aus charttechnischer Sichtweise ein ähnlicher Widerstand wie im Dow Jones Index. Unterstützend wirkt nun das Hoch aus 2012, welches bei 1.475 Punkten verläuft.

Der Blick auf die Technologie Börse Nasdaq zeigt uns, dass der Index aufgrund der Apple Schwäche noch immer in einer breiten Seitwärtsphase bis hin zu in einer Abwärtsbewegung steckt. Dieser sollte unterhalb 2777 Punkte bis 2.703 zunächst führen.

Aktie des Tages: Amazon

Werfen wir in der heutigen US Ausgabe einen Blick auf die Amazon Aktie. Diese Woche werden die Quartalszahlen und daher ist ein Blick auf die charttechnische Ausgangslage interessant.

Die Aktie fliegt nahezu von einem Hoch zum nächsten. Bei 264$ liegt nun eine wichtige Ausbruchsunterstützung zugunster der Bullen vor.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

28. Januar 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.