Wall Street – Dow Jones und Nasdaq im Chartcheck!

In den vergangenen Tagen hatte ich mich vorwiegend dem S&P 500 Index gewidmet und meine Prognose hat gepasst, denn die markante Unterstützungszone wurde verteidigt und eine bereits größere Gegenbewegung eingeleitet. In der heutigen Ausgabe möchte ich aber nun die Kursentwicklung des Dow Jones und Nasdaq100 unter die Lupe nehmen.

Während ich die Ausgangssituation beim Dow Jones Index für recht gut ansehe, jedoch kurzfristig die Marke von 25.400 Punkten eine Hürde darstellt, ist hingegen beim Technologieindex noch einiges an Anspannung im Chart ersichtlich. Denn der Dow Jones kämpft bereits mit der Rückeroberung der 200 Tage-Linie.

Der Technologieindex befindet sich war auf dem dahin, dürfte aber wohl somit spätestens bei 7.066 Punkten wieder unter Druck geraten. Selbst wenn die bevorstehenden Quartalszahlen von Apple Rückenwind liefern sollten, dürfte den Bullen die Kraft fehlen. Es besteht also ein durchaus gemischtes Bild, was mich zu dem Entschluss bringt, dass alles möglich ist und somit Bullen und auch Bären wachsam bleiben müssen.

Wall Street – Bullen melden sich zurück aber…

Wall Street – Bullen melden sich zurück aber…Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,8 Prozent bei 20.578 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.