Wall Street – Dow Jones unter Druck!

Die amerikanischen Aktienmärkte haben schon vor einigen Wochen wieder ihre verloren gegangene Volatilität entdeckt. Seitdem macht es als Trader wieder richtig Spaß zu agieren, denn somit gibt es viele Möglichkeiten um von steigenden aber auch fallenden Kursen zu profitieren.

Dow Jones im freien Fall

Nach einer unglaublichen Abwärtsbewegung schlugen die Bullen mit einer starken Gegenbewegung in Höhe von rund 2.400 Punkten zurück. Doch verständlicherweise wurde auch diese Bewegung irgendwann wieder gestoppt und der amerikanische Dow Jones Index verlor innerhalb von nur zwei Tagen 800 Punkte.

Es ist und bleibt volatil und mit Hinblick auf die charttechnische Lage ist der Dow-Jones-Index nun wieder an einer interessanten Kursunterstützung angelangt. Behalten Sie den Kursbereich von 25.000 bis 24.860 Punkten nun gut im Auge. Fällt der Index unterhalb diese Zone, dann sind weitere Kursabgaben zu erwarten.

Wall Street – Anleger sind nervös!

Wall Street – Anleger sind nervös!Wie gewohnt starte ich zunächst mit der Übersicht der Ergebnisse des Vortages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Abschlag von 1,6 Prozent bei 16.719 Punkten. Der S&P 500 Index ging mit… › mehr lesen

Techs bleiben stark

Am besten aufgestellt ist unverändert der Technologieindex Nasdaq. Dieser befindet sich gerade einmal ca. 2,5 % unter seinem Rekordstand. Die einzige Gefahr die weiterhin bleibt, ist die Möglichkeit eines potenziellen Doppel Tops mit einem tieferen Hoch. Aber meines Erachtens trüben sich erst die Wolken am Himmel ein, mit einem unterschreiten der Marke von 6.800 Punkten ein. Oberhalb dieser Zone empfinde ich die aktuelle Situation des Technologieindex als bullische Konsolidierung.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.