Wall Street – Dow und der Abwärtstrend…

Gestern konnte sich erneut der amerikanische Aktienmarkt ein Stück nach vorne kämpfen. Ganz interessant ist aufgrund der resultierten Bewegung nach oben der Blick auf den Tageschart. Es fällt auf, dass der amerikanische Dow-Jones-Index gestern nach einem kurzen überschreiten über den Abwärtstrend wieder zurückgefallen war. Allerdings ist hier noch immer keine Entscheidung zugunsten der Bullen oder der Bären gefallen.

Auch wenn der Index leicht von seinem Tageshoch zurückgefallen ist, besteht noch immer natürlich die Chance um nach oben auszubrechen. Dem gegenüber haben also die Bären noch keine Garantie, dass die Abwärtsbewegung weitergeht. Aber ich bin durchaus der Ansicht, dass wir eine Entscheidung innerhalb der nächsten drei Handelstage sehen werden. Behalten Sie also in dem Video aufgezeigten Abwärtstrend gut im Auge und warten Sie vor allem auf einen nachhaltigen Ausbruch, sofern sich die Bullen den Weg freimachen.

Des Weiteren möchte ich Sie auch nochmals auf die vielerlei verschiedenen politischen Unsicherheiten und Risiken aufmerksam machen. Es gibt schließlich noch viele Punkte, die schnell zu einer großen Portion Nervosität an den internationalen Aktienmärkten führen können. Behalten Sie also ihr Risikomanagement immer gut im Auge.

Facebook dreht schon ab

Meine gestern vorgestellte Trading Idee auf die Facebook-Aktie beinhaltete, dass es der Aktie möglicherweise nochmals gelingt, die 200 Tage Linie von unten zu testen. Aufgrund des gestrigen Rücksetzer muss es nicht direkt heißen, dass die Erholung der Facebook-Aktie vorüber ist. Meines Erachtens heißt es ja einfach in Ruhe abzuwarten. Denn reiner Aktionismus hat an der Börse nichts verloren und dahingehend heißt es eben ganz klar auf die eindeutig festgelegten Setups zu warten.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.