Wall Street – Es wird spannend…

Ein fast schon ungewohntes Bild. Der Nasdaq100 hat gestern rund 100 Punkte verloren und konnte per Tagesschluss mit Mühe und Not noch die letzte Ausbruchsunterstützung bei circa 7.510 Punkten verteidigen. Parallel dazu hat sich auch die Amazon-Aktie erstmalig wieder ein kleines Stück nach unten bewegt. Nein, ich möchte hiermit keinen Weltuntergang prognostizieren. Ich möchte hiermit lediglich für eine potenzielle Konsolidierung sensibilisieren und genau deshalb ist es entscheidend, die aktuellen Trend- und Unterstützungsmarken im Auge zu behalten.

September und viel Volatilität

Der Monat ist jung aber zügig hat sich das der angekündigte „stürmische September“ teilweise schon ins Spiel gebracht und in den nächsten Wochen dürfte es heiß hergehen. Ich erwarte, dass beispielsweise ein Technologieindex Nasdaq die Unterstützung bei 7.510 Punkten aufgeben wird und seine Konsolidierung zumindest bis zur 50 Tage-Linie fortsetzt. Dort befindet sich übrigens ein ganz entscheidender Wendepunkt, denn die letzten Konsolidierungen stoppten immer wieder an dem gleitenden Durchschnitt.

Zurück zu Amazon

Fast 60 US-Dollar hat die Aktie vom Rekordhoch verloren, klingt viel, ist es aber nicht. Noch kann Amazon weiterhin glänzen. Behalten Sie aber meine bereits zuletzt vorgestellte Trading-Idee im Auge. Der Trendbruch basierend auf dem Stundenchart könnte bereits in Kürze erfolgen und somit auch das Konsolidierungspotenzial der Amazon-Aktie erhöhen.

Wall Street – Amazon im Chartcheck…

Wall Street – Amazon im Chartcheck…Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,2 Prozent bei 22.158 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.