Wall Street – Fokus auf die US Notenbank

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse des Vortages.

Der Dow-Jones-Index ging mit einem Zuwachs von 0,7 Prozent bei 15.680 Punkten aus dem Handel. Der S&P-500-Index ging mit einem Gewinn von 0,6 % bei 1.771 Punkten aus dem Handel. Der Technologieindex Nasdaq 100 verbuchte per Tagesschlusskurs einen Kursgewinn von knapp 0,3 % und schloss bei 3.391 Punkten.

Warten auf die FED

Mit dem heutigen Tag endet die zweitägige Sitzung der amerikanischen Notenbank. Wie immer erhoffen sich die Anleger Informationen zum Stand der expansiven Geldmarktpolitik.

Ich rechne allerdings mit wenigen Neuigkeiten. Die FED dürft weiterhin den Markt voll pumpen und erst ab 2014 die Luft aus dem Markt ablassen. Ob die Rally am Markt weitergeht oder eine Konsolidierung startet, dies dürfte dann von der Notenbank entschieden werden.

Termine des Tages

• 13:15 –          US ADP-Arbeitsmarktbericht Oktober

• 14:00 –          US Federal Reserve Bank Ratssitzung

• 15:30 –          US EIA Ölmarktbericht (Woche)

• 17:30 –          US Federal Reserve Bank Sitzungsergebnis

Tesla – Rebound ein positives Zeichen?

Die Tesla Aktie fiel am gestrigen Handelstag zwischenzeitlich bis 153 $ zurück und näherte sich einem Unterstützungsbereich. Der Tagesverlust konnte im Anschluss daran wieder vollständig kompensiert werden und die Akie beendete den Tag sogar noch mit einem Kurszuwachs von 1 %. Bei Kursen unterhalb 148 $ sollten die Bullen vorsichtig werden. Darüber könnte die Aktie nochmals richtig Gas geben!

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen US Video.

Viel Erfolg wünscht Ihnen,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

30. Oktober 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.