Wall Street – Geduld ist angesagt

Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Verlust von 0,2 Prozent bei 17.079 Punkten. Der S&P 500 Index ging mit 1.997 Punkten aus dem Handel, was einem Rückschritt von 0,2 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.066 Punkten und ging ebenfalls mit einem Verlust von knapp 0,2 Prozent aus dem Handel.

Gute Konjunkturdaten

Die Statistiker haben das US-Wachstum im zweiten Quartal nicht wie erwartet herunter-, sondern nach oben revidiert. Zugleich beantragten in der Vorwoche etwas weniger US-Bürger erstmals Arbeitslosenhilfe als vorhergesagt. Allerdings konnten die guten Daten die positive Stimmung nicht aufrechterhalten.   

Ukraine-Krise flammt wieder auf

Seien wir doch mal ehrlich! War diese jemals verschwunden? Nein. Nun lautete es: Russische Soldaten seien in den Osten der Ukraine eingedrungen. Es sollen inzwischen deutlich über 1000 russische Soldaten beteiligt sein. Vertreter des westlichen Militärbündnisses werden sich am Freitag mit der Ukraine zu einem Krisentreffen versammeln.

Keine Veränderung der Prognose

Ich fasse mich kurz: Dem Jones Index ist weiterhin kein Ausbruch über sein bisheriges Jahreshoch gelungen. Beim Nasdaq100 Index ist unverändert kein Ausbruch aus dem Trendkanal erfolgt und dem S&P 500 fehlt schlichtweg die Power und die 2.000er Marke aus dem Weg zu räumen. Alle drei Kursbereiche können meines Erachtens auf direktem Wege nicht nachhaltig (über Tage) überschritten werden.

Vorsicht vor Fehlausbrüchen oder einem direkten Abprall! Noch ein abschließendes Statement: Rund 3 Tage dümpeln die US Märkte nun schon vor sich hin. Das Spiel auf Zeit hat begonnen und hierfür muss man als Anleger nun Geduld aufbringen.

Twitter – Wann endet die Rally?

Im Mai musste die Aktie von Twitter noch um die 30$ Marke bangen. Einige Monate später steht nun schon ein Angriff auf die 50$ Marke bevor. Genau diese könnte aber aufgrund von charttechnischen Widerständen zum Verhängnis werden und zu einer Korrektur in Richtung 42$ führen. Diese Trading Idee ist für einen Zeitraum von 4-6 Wochen angedacht.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Passives Einkommen 2018

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Wie Sie mit diesen 3 dividendenstarken ETFs gleich doppelt verdienen” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Hier klicken und erfahren wie Sie gleich doppelt verdienen und Gewinne vor dem Staat schützen...


29. August 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.