Wall Street – Gemischtes Bild!

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Minus von 0,1 Prozent bei 19.170 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel bei 2.193 Punkten und ging unverändert aus dem Handel. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Plus von 0,1 Prozent bei 4.739 Punkten.

Niederlage für Renzi

Auf die Niederlage beim Verfassungsreferendum folgte umgehend die angekündigte Konsequenz: Nur eine Stunde nach Schließung der Wahllokale erklärte Renzi seinen Rücktritt als italienischer Ministerpräsident. Es bleibt abzuwarten wie die Aktienmärkte reagieren. Vorbörslich zeigen sich die Aktienmärkte kaum beeindruckt. Sind wir nach dem Brexit nun schon abgehärtet?

Die beiden Spielverderber

Während der Dow Jones von Rekord zu Rekord eilte, mühte sich der S&P 500 Index ab, um überhaupt seinen Ausbruch zu erhalten. Mehrfach betonte ich, dass ein Fehlausbruch die Konsequenz sein dürfte. Parallel dazu war der Tech-Index immer einen großen Schritt zurück und noch viel wichtiger: Neue Rekordstände waren hier nicht mehr festzustellen.

Das Bild nimmt Form an

Auch wenn der Dow Jones Index weiter an der Spitze des Gipfels notiert, so zeigt das Verhalten beim S&P und Nasdaq, dass die Rallye schon bald ihr Ende finden könnte. Die aktuelle Marktkonstellation ist sehr durchwachsen und birgt Gefahren für die kommenden Wochen und Monate!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


5. Dezember 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.