Wall Street – Gute und schlechte Zeiten

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,2 Prozent bei 19.059 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel bei 2.204 Punkten und ging mit einem Plus von 0,1 Prozent aus dem Handel. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Minus von 0,4 Prozent bei 4.853 Punkten.

Kein Handel

Gestern blieben die US-Märkte aufgrund des Thanksgiving-Feiertages geschlossen. Heute öffnen die Pforten der Wall Street wieder aber heute herrschen verkürzte Handelszeiten. Bedeutet im Klartext: Bereits um 19.00 Uhr MEZ wird die Wall Street heute den Handel beenden. Die eigentliche Feiertagsstimmung setzt sich also fort und großartige Veränderungen sind heute auch nicht zu erwarten.

Blick auf die Indizes

Der Dow Jones Index ist weiterhin unangefochten die Nummer eins. Der Ausbruch ist weiterhin starker Natur. Der Index notiert deutlich oberhalb seiner Unterstützung, bleibt aber gleichzeitig massiv überkauft. Der S&P 500 Index konnte ebenfalls einen Ausbruch erzielen aber die entscheidende Ausbruchsmarke ist nicht weit entfernt. Nur ein kleiner Rückfall und es könnte sehr schnell ein Fehlausbruch resultieren. Der Tech-Index bleibt hingegen der schwächste Index, denn ein neues Hoch scheint weiterhin keine leichte Aufgabe zu sein.

Fazit vor dem Wochenende

Viel Bewegung dürfte nicht resultieren. Die vorbörslichen Indikationen deuten jedoch auf einen positiven Handelsauftakt hin. Der Dow Jones Index könnte dabei wieder der Profiteur sein und der Tech-Index hingegen der belastende Faktor. Insgesamt dürfte sich kommende Woche eine Konsolidierung endlich durchsetzen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

25. November 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.