Wall Street – Guter Start in die Quartalssaison

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse des Vortages. Die Wall Street ist mit positiven Vorzeichen in die Woche gestartet. Der Dow-Jones-Index ging mit einem Zuwachs von 0,5 Prozent bei 15.2 25 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging ebenfalls mit einem Gewinn von 0,5 Prozent bei 1.640 Punkten aus dem Handel. Der Nasdaq 100 ging per Tagesschlusskurs mit einem Kursgewinn von 0,1 Prozent aus dem Handel und endete  bei 2.966 Punkten.

Die Vorzeichen für den heutigen Handelstag sind ebenfalls bullish. Der Aluminiumkonzern Alcoa hat zum Auftakt der US-Bilanzsaison mit unerwartet guten Geschäftszahlen geglänzt und sich optimistisch zum Ausblick geäußert.

Mit einer gestiegenen Produktivität durch alle Geschäftsbereiche, stieg die Aktie nachbörslich um rund 1,5 Prozent und konnte die Berichtssaison dementsprechend positiv eröffnen.

Freitag folgen nun die nächsten Quartalszahlen und die ersten Banken lassen sich dann in die Bücher schauen.

Weiterhin nicht aus den Augen verlieren sollten Sie:

Am Mittwoch blicken die Anleger gespannt auf das FOMC Sitzungsprotokoll. Wie ist die wirtschaftliche Lage bzw. der Ausblick?

Genau darauf wird es ankommen. Am Donnerstag wird es ebenfalls verdammt spannend, wenn die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe veröffentlicht wird.

Jede weitere Aufhellung am US Arbeitsmarkt dürfte dazu führen, dass die Drosselung der expansiven Geldmarktpolitik näher rückt. Es bleibt daher abzuwarten, wie die Daten ausfallen und insbesondere wie diese vom Markt aufgenommen werden.

Nun aber der Blick auf die US Indizes und den Start macht der Dow Jones Index. Dieser konnte den Abwärtstrend durchbrechen und somit sind nun Kurse bis 15.300 / 15.340 Punkte nicht auszuschließen. Ab dem Kursbereich dürften wieder erste Abgaben erfolgen.

Der S&P 500 Index hat ebenfalls wie der Dow Jones seinem Abwärtstrend bezwungen. Hier ist nun wie gestern thematisiert, der Weg bis ca. 1.650 Punkte frei.

Gleiches gilt für den Nasdaq100 Index. Schafft der Technologieindex nun den Ausbruch, ist der Weg bis 3.000 Punkte frei. Die Marke dürfte aber nicht so leicht zu knacken sein und könnte die Bullen wieder zum Rückzug zwingen.

Zum Abschluss der Blick auf die Aktie des Tages und diese lautet Apple. Die Aktie konnte sich zwar mit Gesamtmarkt erholen, verharrt aber weiterhin unterhalb der 50 Tage-Linie bei 434$.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

9. Juli 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.