Wall Street: Das US-BIP im Fokus

Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss mit einem Abschlag von 0,4 Prozent bei 16.912 Punkten. Der S&P 500 Index ging mit 1.969 Punkten, was ebenfalls einem Rückgang von 0,4 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 3.959 Punkten und ging mit einem knappen Verlust von 0,2 Prozent aus dem Handel.

Ein belastender Faktor bleibt auch die Ukraine-Krise. Auch die USA zogen die Zügel gegenüber Russland weiter an und haben ihre Sanktionen verschärft. Diese richten sich laut US-Finanzministerium gegen die Großbank VTB, die Bank of Moscow und die Russische Landwirtschaftsbank. Aus den USA heraus und von US-Bürgern dürfen fortan keine Finanzierungsgeschäfte mehr mit diesen Geldhäusern getätigt werden.

Heute ist Action angesagt

Wo fange ich am besten an. Starten wir mit den heutigen Konjunkturdaten. Um 14.15 Uhr wird der ADP Bericht veröffentlicht und liefert somit einen Vorgeschmack auf die Arbeitsmarktdaten am Freitag. Um 14.30 Uhr folgt dann mit dem BIP ein weiteres Highlight für den heutigen Handelstag. Erwartet wird die erste BIP-Schätzung im Bereich 2,9 bis 3,6 % nach -2,9 % im Quartal zuvor. Der Chain Deflator wird mit 1,8 bis 2,5 % erwartet nach zuletzt 1,3 %.

Wer glaubt das wäre alles, den muss ich an dieser Stelle enttäuschen. Denn um 20 Uhr gibt es dann noch die Krönung des Tages mit dem FOMC Sitzungsprotokoll. Es wird erwartet, dass der Offenmarktausschuss der Fed die Zinsen unverändert bei 0,25 % belässt. Viel wichtiger werden aber wie gewohnt die Worte für die Zukunft sein. Bewegung ist für den heutigen Handelstag definitiv garantiert.

Kurzübersicht Indizes

Heute könnte die endgültige Entscheidung fallen. Geht es mit den Daten und dem FOMC Sitzungsprotokoll abwärts, dann werden neue Verkaufssignale unvermeidbar sein. Kommt es hingegen zu einer Aufwärtsbewegung, dann geht die zähe Seitwärtsbewegung in eine weitere Runde, ohne dabei neue Kaufimpulse zu bewirken.

Boeing – Es geht doch!

Mit einer fallenden NYSE bewegt sich nun auch die Aktie von Boeing abwärts und steuert auf mein Trading Ziel von ca. 120$ zu. Dort werde ich wenn die Trading Idee automatisch beenden.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

30. Juli 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.