Wall Street – Home Depot Trading-Idee!

Momentan steckt der Dow-Jones-Index in einer Konsolidierung, wobei man selbst mit diesem Wort schon vorsichtig sein muss, denn prozentual betrachtet ist die Bewegung lachhaft. Dennoch ist es immer wieder wichtig, Bewegungen in den kleineren Zeitebenen zu betrachten, denn hieraus lässt sich die Struktur oder auch beispielsweise ein Stop gut ableiten. Meiner Meinung kann die aktuelle Abwärtsbewegung bis auf zunächst 25.150 Punkte im Monat Oktober fortgesetzt werden, sofern der Index nicht mehr über 25.800 Punkte steigt.

Home Depot Trading-Idee

Auch heute habe ich wieder für Sie eine Trading-Idee vorbereitet. Hierbei handelte es sich um die Home-Depot Aktie. Basierend auf der Analyse des Wochencharts ist bei einem Rückfall unter den Kurskorridor von 207,00 – 204,00 US-Dollar mit einer deutlichen Abwärtsbewegung und einem Ziel von bis zu zunächst 184,00 US-Dollar zu rechnen. Wichtig ist hierbei jedoch wie immer das Risiko- und Moneymanagement. Deshalb muss der Stop bei einem Einstieg bei Einstieg auf 216,00 US-Dollar platziert werden.

Wall Street: Korrektur hat begonnen

Wall Street: Korrektur hat begonnenAktien steil runter, Öl hoch, Renditen im Sinkflug: Die führenden Aktien-Indizes in New York beginnen offiziell eine Korrektur. Der DOW brach gestern 185 Punkte ein und verlor 1,5%. Der S&P… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.