Wall Street – Klassisches Window Dressing…

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Zuwachs von 0,7 Prozent bei 21.454 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel mit einem Plus von 0,9 Prozent bei 2.440 Punkten. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Gewinn von 1,4 Prozent bei 5.753 Punkten.

Blick auf die Wall Street

Der Quartalabschluss (Window Dressing) spielt also doch wieder einmal eine Rolle. Aktuell ähnelt das Bild sehr stark dem des Vorjahres, worauf ich aber noch in der kommenden Börsenwoche ausführlicher zu sprechen kommen werde. Der Dow Jones und S&P 500 Index könnte hierbei nochmals in Richtung seines bisherigen Allzeithochs vordringen. Jedoch dürfte der angeschlagene Tech-Index unterhalb seines letzten Erholungspunktes von circa 5.850 Punkten zu verweilen.

Wall Street – 20.000 Punkte bleiben möglich!

Wall Street – 20.000 Punkte bleiben möglich!Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,3 Prozent bei 19.942 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.