Wall Street – Liefert Trump?

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,1 Prozent bei 20.821 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel bei 2.367 Punkten und ging mit einem Plus von 0,1 Prozent aus dem Handel. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Plus von 0,2 Prozent bei 5.343 Punkten.

Neue Börsenwoche

Es wird eine durchaus spannende Börsenwoche, denn es gibt einige Faktoren, welche durchaus Einfluss auf die US-Aktienmärkte nehmen dürften. Trump wird nach langer Zeit wieder offiziell vor das Mikro treten und demnach wird sich zeigen, ob nach den vielen Worten nun denn auch Taten folgen.

Des Weiteren steht am Mittwochabend das sogenannte Beige Book bevor. Das Beige Book stellt den Konjunkturbericht der USA dar. Es ist eine Zusammenfassung von Kommentaren der zwölf regionalen Zentralbanken der USA über die aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen in ihrer Region. Zusätzlich stehen auch noch eine Reihe von Konjunkturdaten bevor, wenn auch diese eher in den Hintergrund geraten sind.

Die Indizes im Chartcheck

Weiterhin gilt es durch die Reihe der Indizes den 10 Tages-Durchschnitt zu berücksichtigen. Diese entscheidenden Unterstützungen bleiben für mich im Fokus. Von einer Schwäche der amerikanischen Aktienmärkte kann weiterhin nicht die Rede sein. Es bleibt demnach abzuwarten, ob Trump die Märkte weiter beflügeln kann oder ob die Anleger zu Gewinnmitnahmen tendieren.

Tesla – Fast am Ziel

Die vorgestellte Trading-Idee auf die Aktie von Tesla hat sich wirklich gut entwickelt. Der entscheidende Widerstand wurde nicht durchbrochen und der Rücklauf bis auf den Abwärtstrend ist beinahe erfüllt. Nur noch wenige Dollar fehlen bis zum Ziel.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

27. Februar 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.