Wall Street: Quartalssaison geht an den Start

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse von Freitag. Der Dow-Jones-Index ging mit einem Zuwachs von 0,98 Prozent bei 15.135 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging ebenfalls mit einem Gewinn von 1,0 Prozent bei 1.632 Punkten aus dem Handel. Der Nasdaq 100 ging per Tagesschlusskurs mit einem Kursgewinn von 0,7

Prozent aus dem Handel und endete  bei 2.963 Punkten.

Die neue Handelswoche hat so einiges im Angebot. Zum einen beginnt die Quartalssaison, welche traditionell vom Aluminiumriesen Alcoa gestartet wird.

Des Weiteren präsentieren einige Banken deren Zahlen, welche dann ebenfalls den Gesamtmarkt beeinflussen dürften.

Aber dies ist noch nicht alles. Am Mittwoch blicken die Anleger gespannt auf das FOMC Sitzungsprotokoll. Wie ist die wirtschaftliche Lage bzw. der Ausblick? Genau darauf wird es ankommen.

Am Donnerstag wird es ebenfalls verdammt spannend, wenn die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe veröffentlicht werden.

Jede weitere Aufhellung am US Arbeitsmarkt dürfte dazu führen, dass die Drosselung der expansiven Geldmarktpolitik näher rückt. Es bleibt daher abzuwarten, wie die Daten ausfallen und insbesondere wie diese vom Markt aufgenommen werden.

Nun aber der Blick auf die US Indizes und den Start macht der Dow Jones Index. Dieser kämpft zum Wochenauftakt mit dem Abwärtstrend.

Gelingt der Ausbruch, sind Kurse bis 15.300 Punkte nicht auszuschließen. Natürlich werden die diversen Events der Woche diese Richtung beeinflussen.

Der S&P 500 Index steht nun unmittelbar wie der Dow Jones an seinem Abwärtstrend. Hier dürfte ebenfalls eine größere Entscheidung bevorstehen.

Gleiches gilt für den Nasdaq100 Index. Schafft der Technologieindex nun den Ausbruch, ist der Weg bis 3.000 Punkte frei. Die Marke dürfte aber nicht so leicht zu knacken sein.

Zum Abschluss der Blick auf die Aktie des Tages und diese lautet Alcoa. Charttechnisch sieht die Aktie gar nicht gut. Der Rückfall unter die 8$ Marke war kein gutes Vorzeichen. Von einem Kaufsignal ist die Aktie weiterhin meilenweit entfernt.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

8. Juli 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.