Wall Street – Sell in May and go away?

Wir alle kennen die alte Börsenweisheit „Sell in May and go away“. Ich bin keineswegs ein Freund von diesen Börsenweisheiten, denn schließlich herrscht jedes Jahr eine andere Situation an den Märkten und man kann dann nicht einfach blind solch eine Börsenweisheit anwenden. Denn oftmals wäre dies auch eine völlig falsche Entscheidung gewesen und man hätte hierdurch einige Gewinne liegen lassen. In diesem Jahr stehen die Chancen meiner Meinung nach aber gar nicht mal so schlecht. Die alte Börsenweisheit könnte zum Tragen kommen.

Ein möglicher Plan

Die Börsenweisheit besagt nicht, dass es umgehend im Monat Mai zu einem Rücksetzer kommen muss. Es kann selbstverständlich auch noch zu einem weiteren Kursanstieg kommen. Allerdings gehe ich davon aus, dass der Markt bis Mitte Mai sein Verlaufshoch markiert haben dürfte und die erste Korrektur in den nächsten Hexensabbat im Juni laufen dürfte.

Mein Fazit

Es gibt keinen Grund um diesen Markt auf der Long-Seite zu verlassen. Mit Sicherheit macht es aber Sinn den Stop Loss immer weiter anzupassen, um das Risiko so früh wie möglich einzugrenzen. Denn sollte sich mein Trading-Plan bewahrheiten, haben Sie somit definitiv die Gewinne frühzeitig abgesichert. Die Wahrscheinlichkeit für die zutreffende Börsenweisheit ist hoch. Doch wie immer muss man auf Überraschungen gefasst sein, schließlich ist an der Börse wie bekannt alles möglich.

Wall Street – Ein wenig Vorsicht?

Wall Street – Ein wenig Vorsicht?Stark. Anders kann weiterhin die Kursentwicklung der amerikanischen Aktienmärkte nicht beschrieben werden. Die Bullen haben unverändert die Oberhand und lassen den Bären überhaupt gar keine Chance. Es erweckt so langsam… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz