Wall Street – Showdown rund um Ben Bernanke

Wie üblich starten wir direkt zu Beginn mit dem Rückblick auf die gestrigen Schlusskurse. Der Dow-Jones-Index legte um 0,3Prozent auf 15.388 Punkte zu.

Der S&P-500 gewann 0,2 Prozent auf 1.669 Punkte und der Nasdaq100 erzielte einen Zuwachs von 0,2 Prozent auf 3.026 Punkte.

Von der bevorstehenden Anhörung Bernankes vor einem Ausschuss des US-Kongress heute um 16.00 Uhr, erwarteten die Anleger Hinweise, wie es mit der Geldpolitik weiter geht. Jedes Wort dürfte dabei auf die Goldwaage gelegt werden.

Schließlich klebt der Markt schon über Monate am Zipfel der expansiven Geldmarktpolitik. Doch damit für den heutigen Tag noch nicht genug, es geht weiter:

Um 20.00 Uhr unserer Zeit blicken zahlreiche Anleger dann noch gespannt auf das Ergebnis des FOMC Sitzungsprotokoll.

Der heutige Handelstag ist demnach auf Ben Bernanke ausgerichtet und seine Taten und Worte werden mit hoher Wahrscheinlichkeit die Kurse springen lassen. In welche Richtung, wie stark und insbesondere wie nachhaltig ist die entscheidende Frage.

Jedenfalls ist eines wie bereits gestern angedeutet klar: Eine Kursprognose für solch einen Tag vorzeitig abzugeben ist nahezu unmöglich, außer mir wären die Worte des FED Chef zuvor bekannt.

Daher ist mein Rat an Sie: Genießen Sie die Show und widmen Sie sich dem Markt erst dann, wenn Klarheit seitens Ben Bernanke geschaffen worden ist. Dies schon oftmals den Geldbeutel und auch die Nerven.

Die Aktie des Tages darf natürlich nicht fehlen. Ich werfe dabei einen Blick auf die Facebook Aktie. Vor über einer Woche hatte ich bereits angedeutet, dass sich die Facebook Aktie auf dem Weg zur horizontalen Unterstützung von 25$ befindet.

Die zuletzt fünf negativ in Folge resultierten Tageskerzen bestätigen den von mir prognostizierten Kursverlauf. Aktuell fehlen der Facebook Aktie nur noch knapp 0,70€ Abschlag und mein Kursziel wäre abgearbeitet.

Halten Sie im Anschluss dennoch die Augen offen. Die 25$ Marke ist eine markante Unterstützung und möglicherweise ein Punkt für diverse Anleger zum Einstieg.

Sollten Sie sich auch für diesen Punkt entscheiden, ist eines sehr wichtig: Setzen Sie konsequent einen Stop Loss zur Absicherung und diesen noch über die Marke von 24$.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

22. Mai 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.