Wall Street – Tesla sucht die nächste Unterstützung…

Heute Abend werden wir eine wichtige Entscheidung für die Aktienmärkte sehen, denn die nächste Leitzinsentscheidung der amerikanischen Notenbank steht bevor. Es wird davon ausgegangen, dass die Anleihenkäufe weiter zurückgefahren werden, während der Leitzins selbst vermutlich unberührt bleibt. Aber wer weiß – denn das Thema „Inflation“ ist weiterhin ein großes Problem und vielleicht lässt sich eben die Fed nun doch dann zu einem Zinsschritt bewegen.

Aber mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die vierte Ehe im ersten Quartal des kommenden Jahres agieren. Alles andere wäre eine große Überraschung und könnte dazu führen, dass die Märkte und insbesondere der Technologiesektor stark unter Druck geraten. Doch lassen Sie uns alle Spekulationen beiseite räumen und einfach bis 20:00 Uhr heute Abend abwarten, denn genau dann werden wir Klarheit über die Geldpolitik der amerikanischen Notenbank haben.

Blick auf die Charttechnik

Mit dem heutigen Abend dürfte wohl auch entschieden werden. Ob der Ausbruch des amerikanischen Dow Jones Index weitergeht oder ob ein Rückfall in den Abwärtstrend wieder erfolgt. Auch beim Technologieindex Nasdaq ist und bleibt es weiterhin spannend die Marke von 15.700 Punkten dient als wichtige Kursunterstützung. Gleichzeitig befindet sich der Index in einem sehr breiten aufwärtsgerichteten Trendkanal.

Aktie des Tages

Seitdem Elon Musk einige seiner Aktienpakete von Tesla Aktien verkauft hat, ist die Aktie entsprechend unter Druck geraten. Denn nicht nur Ellen Musk wird sich selbstverständlich von Tesla getrennt haben, sondern auch viele anderweitige Anleger. Doch es wird wieder spannend, denn mit Hinblick auf die Charttechnik steuert die Aktie nun schon bald auf eine wichtige Kursunterstützung bei circa 900 US Dollar zu – vielleicht schlagen hier die ersten wohl schon wieder zu.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com

Wall Street – Tesla Aktie an Unterstützung gefragt!

Wall Street – Tesla Aktie an Unterstützung gefragt!In der Regel wird es in der Weihnachtswoche an den Märkten ruhiger. Doch an der amerikanischen Wall Street ist davon ganz und gar nichts festzustellen. Es sind schließlich derzeit zu… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz