Wall Street – Trump, Trump, Trump…

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,5 Prozent bei 20.269 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel bei 2.316 Punkten und ging mit einem Plus von 0,3 Prozent aus dem Handel. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Plus von 0,3 Prozent bei 5.226 Punkten.

Der Trump-Faktor hält an

Rückblickend ist es wirklich verblüffend, was Trump an den amerikanischen Aktienmärkten angerichtet hat. Im Wahlkampf war er so gefürchtet und es wurde massive Angst geschürt, dass es mit Trump an der Macht zu einem Knall an den Aktienmärkten kommen würde. Aber wie wir alle wissen kam es völlig anders. Es gab einen Knall und zwar noch oben! Dieser hält inzwischen mehr als zwei Monate an. Alle anderen Themen interessieren eigentlich auch gar nicht mehr.

Ein Riesending?

„Wir werden etwas ankündigen, ich würde sagen in den nächsten zwei oder drei Wochen, das in Sachen Steuer phänomenal sein wird und unsere Luftfahrt-Infrastruktur voranbringt“, sagte Trump wörtlich. Was wohl dahinter steckt und wird es den Markt nun noch mehr beflügeln oder steigt vielmehr das Enttäuschungspotenzial?

Den Medienberichten zufolge gehen die Meinungen mehr und mehr auseinander und auch nach Rücksprache mit ein paar Kollegen aus den USA, steigt wohl langsam aber sich die Skepsis. Aber die Kaufattacken der Anleger gehen immer und führen dazu, dass immer mehr Anleger blind und voller Hoffnung aufspringen. Vielleicht ist es die richtige Entscheidung – vielleicht aber auch nicht. Die Bullen marschieren jedenfalls nach Trumps Worten fleißig weiter Richtung Norden.

Kurzüberblick der Indizes

Mit neuen Rekordständen gibt es natürlich nichts Negatives zu berichten. Ich bin lediglich gespannt, ob der Technologieindex seinen am Freitag gestarteten Ausbruchsversuch auch nachhaltig fortsetzen kann. An dieser Stelle bin ich ein wenig skeptisch aber wie gesagt: Verkaufssignale liegen nicht vor – eher das Gegenteil!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


13. Februar 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.