Wall Street – War es das schon?

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Minus von 0,1 Prozent bei 20.661 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel bei 2.348 Punkten und ging mit einem Plus von 0,2 Prozent aus dem Handel. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Plus von 0,6 Prozent bei 5.364 Punkten.

Erste Etappe vorüber

Die amerikanischen Aktienmärkte haben deren Rally Bewegung vorerst beendet – oder doch endgültig? Nein, solch eine Aussage kann niemand treffen. Mir geht es auch weiterhin um den kurzfristigen Modus. Zunächst einmal möchte ich festhalten, dass der Dow Jones auf einen ersten Unterstützungspunkt aufgeschlagen ist du zwar mit dem gestrigen Handelstag. Hierbei handelt es sich um den 38 Tages-Durchschnitt.

Gleitende Durchschnitte sind keineswegs ein heiliger Gral aber seitens der technischen Analyse ein gutes Hilfsmittel. Das gestrige Tagestief wurde präzise am gleitenden Durchschnitt markiert und von dort setzte eine erste Erholung ein.

Vielleicht war dies der Abschluss der ersten Abschlussbewegung, welcher nun eine kurze Gegenreaktion folgt, bevor es dann weiter bergab – so zumindest mein Trading-Plan. Denn wie Sie wissen bin ich mit Hinblick auf die kommenden 4-8 Wochen eher bärisch ausgerichtet und meine bisherige Planung mit schwächeren Aktienmärkten nach dem großen Verfall passt bislang ganz gut.

Amazon – Fehlausbruch auf welcher Seite?

Langfristig bleibe ich dabei: Die Marke von 1.000$ werden wir bei der Amazon-Aktie sehen. Kurzfristig ist der Onlineriese auf der Suche nach seiner nächsten Bewegung und dabei scheint die Marke von rund 850$ von Bedeutung zu sein. Warum zeigt der Tageschart…

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

23. März 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.