Wall Street – Weiterhin keine leichte Ausgangslage!

Der gestrige Handelstag gleichte mal wieder einer kurzen Achterbahnfahrt. Nach einem negativen Start konnte sich die Wall Street zeitweise gut in die Gewinn Zone vorkämpfen.

Es sah nach einem typischen „Turning Tuesday“ aus und machte sogar den Anschein als wären ein paar Investoren wieder bereit zum investieren.

Der Anstieg entpuppte sich nur als reine Intraday Bewegung, ausgelöst von den sgn. Daytradern. Somit bleibt die Wall Street ein Wackrlkandidat und eine Bodenbildung ist weiterhin nicht in Sicht.

Erholungen werden stets zum Verkauf genutzt, ein bärisches Zeichen. Nachbörslich sorgte dann die Cisco Aktie für eine positive Überraschung und verschafft zumindest leicht gute Stimmung mit Blick auf die Futures.

Ob sich die gute Stimmung auch durchsetzt, dürfte wieder von den zahlreichen Konjunkturdaten abhängen. Des Weiteren erwartet uns heute das sgn. FOMC Sitzungsprotokoll!

Die Ausgangslage der Indizes hat sich weiterhin kaum verändert:

Die Lage im Dow Jones

Charttechnisch sieht es weiterhin nach dem Bruch der Unterstützungszone bei 12.970-12.990 Punkten nicht gerade rosig aus und der letzte Strohhalm wartet im Bereich von 12.700 Punkten.

So lange diese Marke nicht auch verlassen werden sollte, hat der Dow eine Chance, für eine Gegenreaktion zur ehemaligen Unterstützung.

Die Lage im S&P 500

Der Kampf um die sgn. 200 Tage Linie geht weiter. Das Bild ähnelt dem Monat Juni. Dort war ebenfalls die goldene Frage: Wird es nur ein Fehlausbruch oder dehnt sich die Korrektur weiter aus? Die Nachrichtenlage wird dieses wohl für uns entscheiden.

Die Lage im Nasdaq100

Der Nasdaq Future ist zur Abwechslung mal im Plus, ob sich diese Tendezen auch fortsetzen kann, ist weiterhin fraglich. Die 2.550er Marke sollte nun verteidigt werden, dann wäre der Weg frei in Richtung des Abwärtstrends.

Google Aktie – Es warten zahlreiche Unterstützungen

Weiterhin behalten wir die Google Aktie auf der Watchlist. Noch starten wir keine aktive Trading Idee aber vielleicht schon bald!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in der Daily Dax US Morning Ausgabe.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

14. November 2012

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.