Wall Street – Wer kauft noch bei 30.000 Punkten?

Erst vor kurzem gelang es dem Dow-Jones-Index erstmalig die Marke von 30.000 Punkten kurzzeitig zu überbieten. Diesen Versuch hat der Index nun bereits mehrfach vollzogen, ist aber dann letztendlich mit einem nachhaltigen Ausbruch immer wieder gescheitert. Natürlich kommt bei einer großen Runde Marke die Börsenpsychologie ins Spiel und als Anleger stellt man sich somit die Frage: „Soll ich noch bei 30.000 Punkten einsteigen oder lieber auf einen Rücksetzer warten?“

Meine persönliche Meinung

Um den Dow-Jones-Index nachhaltig über die Marke von 30.000 Punkten zu befördern, müsste wohl endgültig der Impfstoff in der Bevölkerung angekommen sein und vermutlich auch erste Fortschritte liefern, sodass die Angst vor weiteren Lockdowns genommen werden kann. Meiner Meinung nach ist und bleibt eine Konsolidierung oder auch Korrektur überfällig. Die internationalen Aktienindizes haben eine lange Wegstrecke nach oben absolviert und sind dem Corona-Impfstoff ein Stück vorausgelaufen.

Apropos Impfstoff

BioNTech und Pfizer werden ja unter anderem einen Corona Impfstoff liefern. Die Investorenlegende Warren Buffett investiert ebenfalls in Pfizer. Vielleicht ist der aktuelle Rücksetzer dahingehend eine gute Chance, um das „Buffett-Investment“ noch zu einem guten Kurs zu erhalten? Natürlich handelt es sich hierbei nicht um einen kurzfristigen Trading-Ansatz. Aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Pfizer ein Potenzial von 20 Prozent in den kommenden 6 Monaten abrufen kann.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Börsenrally dank Corona-Impfstoff: Impfstoff-Erfolg lässt Aktienkurse massiv ansteigen - was folgt?

Börsenrally dank Corona-Impfstoff: Impfstoff-Erfolg lässt Aktienkurse massiv ansteigen - was folgt?Diese Woche haben wir die Impfstoff-Rally erlebt. Der Grund: Anfang dieser Woche haben Pfizer und Biontech Fortschritte bei der Impfstoff-Entwicklung gemeldet. Wie es aussieht, könnte in den nächsten Wochen bereits… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz