Wall Street – Wichtige Widerstände zeigen Wirkung

Trotz guter Konjunkturdaten und nicht zu vergessen der erneuten Rettung von Griechenland, legte die Wall Street erneut eine Verschnaufpause ein.

Die steile Erholung kommt somit ins stocken und die markanten Widerstände bestätigen deren machtvolle Wirkung.

Angst vor der Klippe?

Weiterhin ist das Thema der fiskalischen Klippe ungeklärt bzw. Regierung und Opposition wollen in dieser Woche einen neuen Anlauf starten, um ihre scharfen Differenzen zu überwinden.

Sollte dies nicht gelingen, greifen zum Jahreswechsel automatische Steuererhöhungen und Ausgabekürzungen. Diese Tatsache könnte dann zur Rezession führen und ist aktuell ein klarer Angstfaktor.

Blick auf die Indizes:

Der Dow Jones Index ist nun schon etwas deutlicher von der 200 Tage Linie wieder abgeprallt.

Weiterhin ist der Bereich 13.000-13.035 ein starker Widerstand und ohne Ausbruch könnte sich die kurzfristige Verschnaufpause noch ziehen. Ein interessanter Impuls wartet heute Abend mit der Veröffentlichung des Beige Book um 20 Uhr.

Der Tech Index ist im Vergleich noch stärker als der Dow Jones, jedoch konnte sich der Index auch nicht über die 200 Tage Linie erwartungsgemäß zurück kämpfen und so dürfte es auch bleiben. Kein Ausbruch über die 200 Tage Linie könnte zu Kursen bis 2.600

führen.

Der S&P ist ebenfalls bislang vor dem aufgezeigten Widerstand in Form eines ehemaligen Aufwärtstrends eingedreht und die Zone bleibt ein harter Widerstand.

Aktie des Tages:

Die Aktie von Microsoft gefällt mir übergeordnet gar nicht. Durchaus weiteres Abwärtspotenzial steht noch bevor. Erst danach ist die Microsoft Aktie ein interessantes Long Investment.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in der Daily Dax US Morning Ausgabe.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

28. November 2012

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.