Wall Street – Wie geht’s weiter?

Kommen wir auf zwei Indizes zum Wochenauftakt zu sprechen. Beginnen möchte ich dem amerikanischen Dow Jones Index, welcher sich über 25.400 Punkten bewegt hat und somit weiteres Aufwärtspotenzial zum tragen kommen könnte. Die nächsten Kurswiderstände sind jedoch mit 25.500 und 25.590 Punkten nicht weit entfernt. Oberhalb des letzten Widerstandes ist der Weg bis 26.000 Punkte wieder offen.

Weiter geht es mit dem Nasdaq100 Index, welcher sich nach kurzer Schwäche wieder dank guten Zahlen von Apple und Tesla stabilisiert hat und möglicherweise neue Rekordstände im Fokus hat. Zuvor muss aber die Widerstandszone von 7.425-7.440 Punkten aus dem Weg geräumt werden, denn darunter könnte auch nochmals ein Gegenschlag der Bären erfolgen.

Tesla springt nach Zahlen durch die Decke

Die zuletzt veröffentlichten Quartalszahlen von Tesla waren besser als erwartet ausgefallen, dennoch war das Ergebnis keineswegs gut und ein Grund zu feiern. Wie dem auch sei, die Tesla Aktie schoss wieder nach oben und hat nun als Aufgabe den durchbrochenen Abwärtstrend zu verteidigen. Vorsicht bei einem Rückfall, dann sind schnelle Gewinnmitnahmen möglich.

Böhmers Börsenwoche:

Böhmers Börsenwoche: "Finger weg von Tesla!"Viele Schlagzeilen macht derzeit Tesla. Ich sage einfach: Finger weg von dieser Aktie. Sehen Sie hier meine Gründe. › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.