Wall Street – Wohin geht die Reise beim Nasdaq100?

Wie Ihnen mit Sicherheit schon aufgefallen ist, bewegt sich der US-Markt nun seit Tagen in einer kleinen Handelsspanne. Weder Bullen noch Bären kommen aktuell weiter und es fehlt einfach die finale Bewegung, um entweder neues Feuer für die Bullen zu erzeugen, oder um den Bären eine Chance für eine Konsolidierung einzuräumen. Wobei weiterhin anzumerken ist, dass eine Konsolidierung nicht überraschend wäre. Allerdings lässt sich der amerikanische Aktienmarkt weiterhin nicht aus der Ruhe bringen, was ein sehr starkes Zeichen darstellt.

Fazit

Wer als Bulle im Markt verbleibt, wohl gemerkt zurecht, sollte zumindest beginnen seien Stopps nach oben anzupassen, um in Falle einer Konsolidierung frühzeitig aus dem Markt geworfen zu werfen. Vergessen Sie niemals: Sie können den Markt nicht kontrollieren, jedoch Ihr Risiko und nur das führt zum langfristigen Erfolg an der Börse!

Twitter wieder auf dem Weg nach oben?

Twitter gehört auch zu den sehr volatilen Technologietiteln. Nach einer starken Kurserholung bis auf knapp 48 US-Dollar, fiel die Aktie nach nicht besonders guten Zahlen bis auf im Tief 31 US-Dollar zurück. Aktuell erscheint es aber, dass die Twitter-Aktie an einer Bodenbildung arbeitet. Wer auf eine Bodenbildung zu setzen vermag, sollte sich aber immer absichern und hierbei wäre das Tief bei 31 US-Dollar definitiv eine Maßnahme. Sofern die Aktie nicht nachhaltig darunter bricht, kann es mit der aktuellen Erholung weiter gehen.

Twitter Aktie – Gewinn einpacken!

Twitter Aktie – Gewinn einpacken!Wie gewohnt starte ich nun mit dem Rückblick auf die Ergebnisse von Freitag und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Abschlag von 0,9 Prozent bei 16.026 Punkten.… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.