Wall Street – Wohin geht es nach dem heutigen BIP?

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse vom gestrigen Handelstag. Der Dow-Jones-Index ging mit einem Zuwachs von 0,7 Prozent bei 14.760 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging mit einem Gewinn von 1,0 Prozent bei 1.588 Punkten aus dem Handel. Der Nasdaq 100 ging per Tagesschlusskurs mit einem Kursgewinn von 0,6 Prozent aus dem Handel und endete  bei 2.866 Punkten.

Bevor ich auf die charttechnische Ausgangslage der Indizes zu sprechen komme, werfen wir einen Blick auf die  wichtigsten Termine des Tages:

• 14.30 – US BIP 1. Quartal

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird  bei 2,4 Prozent erwartet. Ein deutlich besseres BIP könnte für kurzfristige Unentschlossenheit sorgen. Eine Aufhellung der Wirtschaft bekräftigt eine baldige Reduzierung der expansiven Geldmarktpolitik.

Was wollen die Anleger lieber? Eine stabile Wirtschaft oder das Gaspedal der Federal Reserve, um die Märkte zu feiern? Lassen wir uns überraschen!

Nun aber der Blick auf die US Indizes und den Start macht der Dow Jones Index. Dieser konnte wie bereits gestern thematisiert, den 2012er Aufwärtstrend verteidigen.

Diesen gilt es auch weiterhin aus Sicht der Bullen zu verteidigen, andernfalls ist mit Kursen bis 14.200 Punkten zu rechnen. Kurzfristiger Widerstandsbereich bleibt die Marke von 14.880 Punkten. An dieser Marke dürften die Bullen vorerst zu knabbern haben.

Der S&P 500 Index kämpft sich aktuell wieder zur 1.600er Marke zurück. Die Marke von 1.600 Punkten stellt unverändert den ersten massiven Widerstand dar. Es würde mich nicht überraschen, wenn bereits von dort, erneuter Abgabedruck resultiert.

Der Nasdaq100 hat weiterhin mit folgenden Widerständen zunächst zu kämpfen, beginnend bei 2.880 und darüber wenn bei 2.911 Punkten. Dieser Bereich ist keine leichte Aufgabe für die Bullen!

Zum Abschluss der Blick auf die Aktie des Tages und diese lautet Amazon.

Der Titel hat sich in den vergangenen Wochen recht gut geschlagen und erweckt den Anschein, dass hier noch Kurspotenzial in der Aktie steckt. Insbesondere die Unterstützung in Form des MA10 im Monatschart, scheint weiterhin für die Bullen eine wichtige Rückendeckung zu sein.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

26. Juni 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.