Wie begrenzt man Risiko?

Das obige Video möchte aufzeigen wie denn Profi-Trader ihre Risikofaktoren im Trading begrenzen.

Grundsätzlich bewegen sich Profi-Trader nur innerhalb des Terrain des externen Marktrisikos. Durch gezielte Managementaufgaben wie Stoppkursstrategien und einen anteiligen Kapitaleinsatz, gehen Sie auf kein höheres Risiko als das der Marktgegenbenheiten ein.

Die größten Gefahren für Privatanleger einen Totalverlust einzufahren, entstehen durch interne Risikofaktoren wie Selbstüberschätzung, mangelhafte Informationsverarbeitung oder statistische Schwächen.

Erfahren Sie wie z.B. Trailing Stops Ihnen helfen Risiken zu minimieren und gleichzeitig Volatilitäten berücksichtigen.

16. März 2010

geve
Von: geve.