Wie kann man sich gegen eine mögliche Abschaffung des Bargeldes wehren?

Immer mehr Deutsche verzichten schon heute zu großen Teilen auf den Einsatz von Bargeld und greifen immer häufiger zu Kreditkarten oder anderen bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten. Das Bargeld könnte daher schon in wenigen Jahrzehnten obsolet geworden sein. Die Finanzexperten Günter Hannich („Der Crash-Investor“) und Heiko Böhmer („Privatfinanz-Letter“) erklären, inwiefern sich die Situation in den kommenden Jahren noch weiter verschärfen wird und wie sich die Bürger heute schon gegen eine mögliche Abschaffung des Bargeldes wehren können.

26. April 2015

Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Grundlagen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.