Wirtschaftsnachrichten richtig einordnen I

Bei Wirtschaftsnachrichten handelt es sich um unverzichtbare Infos, die jedoch in einer enormen Fülle auf den Trader einströmen.

Eine praxisorientierte Analyse dieser Fülle von Nachrichten bedarf somit einer Kategorisierung der Wirtschaftsnachrichten seitens des Traders. Eine Aufteilung nach Marktrelevanz und im Weiteren nach zeitlicher Priorität ist erforderlich.

So verfügen Nachrichten über Lagerbestände oder Verbrauchvertrauen über eine sehr hohen Wichtigkeit (Marktrelevanz), da diese zeitlich der tatsächlichen konjunkturellen Entwicklung vorauslaufen.

Zeitlich nachfolgende Information wie die Inflationsquote oder das BIP verfügen demnach nicht mehr über eine vergleichbare Marktrelevanz, geben jedoch auch wichtige Kennzahlen für einen Trader an.

Das vorliegende Video gliedert Ihnen die Wirtschaftsnachrichten nach diesen Variablen in ein einprägsames System.


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


7. März 2010

geve
Von: geve.