„Zertifikate waren die Opfer der Lehman-Krise“ – 10 Jahre Deutscher Derivate-Verband

Strukturierte Produkte gelten als Auslöser der größten Finanzkrise nach dem 2. Weltkrieg. Zu unrecht, findet Dr. Hartmut Knüppel, geschäftsführender Vorstand des Deutschen Derivate Verbands. Die Lobby-Arbeit für Zertifikate hatte der Verband in dem Jahr aufgenommen, als Lehman Brothers pleite gingen – und den Höhepunkt der Krise markierten. 10 Jahre später sieht Knüppel den Verband noch längst nicht am Ziel. Im Gevestor-Interview fordert er neben besserer Finanzbildung ein Umdenken in der Politik.

Invest 2014: Lars Brandau im Interview

Invest 2014: Lars Brandau im InterviewMarcus Schult sprach anlässlich der Invest 2014 in Stuttgart mit Lars Brandau, dem Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbands e.V. Brandau, der unter anderem aus  der Sendung "Telebörse" und als Chefmoderator… › mehr lesen

Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.