+++ Rockefeller-Extrem-Trades +++ Live-Konferenz IM INTERNET mit Dr. Bastian Siegert +++ 24. Februar 2024, 11 Uhr +++

Netflix Aktie bleibt auf der Überholspur

Netflix Aktie bleibt auf der Überholspur
Harry Wedzinga / shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis

Den zweiten Tag in Folge und somit unmittelbar vor dem heutigen Showdown rund um die amerikanische Notenbank konnten Standardwerte als auch Technologietitel weiter zulegen. Eine erfreuliche Nachricht war unter anderem, dass der Dow Jones Index nun mein endgültiges (charttechnisches) Kursziel ebenfalls erreicht hat. Weiterhin setze ich bevorzugt nun in den kommenden Wochen. Ein skizziertes Kursszenario finden Sie natürlich innerhalb meines Videos.

Beim Techsektor hatte ich bereits mehrfach betont und es scheint inzwischen die Marke von 15.000 Punkten Anziehungskraft zu haben. Der zuletzt erfolgte Ausbruch über 14.660 Punkte ist ein weiteres Kaufsignal und ermöglicht zumindest diese Bewegung. Doch auch für diesen Index gilt: Vorsicht, denn in dieser Woche könnte mit der Leitzinsentscheidung der Fed endgültig das Hoch markiert werden!

Charttechnik wichtig aber kurz in den Hintergrund

Auch wenn ich ein absoluter Fan der charttechnischen Herangehensweise bin, so weiß ich auch, dass die US-Notenbank jegliche Naturgesetze aushebeln kann. Dahingehend macht es definitiv Sinn, zunächst einmal bis zum heutigen Abend abzuwarten und Klarheit zu haben. Am Donnerstagmorgen werde ich Ihnen dann eine neue Trading-Idee von mir vorstellen!

Aktie des Tages

Die Kurserholung der Netflix Aktie kennt keine Grenze und die Aktie rennt von Hoch und Hoch immer weiter. Wie schaut es seitens der Charttechnik und wie könnte man auf diesen starken Trend aufspringen? Eine wichtige Kurszone verrate ich Ihnen innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com