Ordertypen

Banner Vorlage
Aktienbewertung Symbolbild Börsenbildschirm_shutterstock_193038047_lassedesignen© lassedesignen

Übersicht: Diese Ordertypen gibt es

An der Börse existieren verschiedene Arten von Ordertypen:

  • Market-Order
  • Limit-Order
  • Stop-Order
  • Stop-Limit-Order
  • Trailing Stop Buy/Loss
  • One-Cancels-The-Other
  • If-Done
  • Next
  • Next-One-Cancels-The-Order
Ordertypen

Aktienkauf: Billigst oder mit Limit kaufen?

von Petra Hoffknecht

Aktien lassen sich entweder billigst oder mit Limit kaufen. Die jeweilige Variante beeinflusst dabei den Kaufpreis. Näheres lesen Sie hier. > Mehr

Ordertypen

Stop-Loss-Order-Abzocke: Sind Sie an der Börse auch schon einmal so abgezockt worden?

von Andreas Sommer

Schützen Sie die von Ihnen gekauften Aktien mittels eines Stops vor größeren Verlusten? – Falls ja, dann ein dickes Kompliment […] > Mehr

Münzen Kurse Kaufen Verkaufen – SergeyP – shutterstock_136259339© SergeyP / Shutterstock.com
Ordertypen

Mentaler Stop: Die bessere Alternative zur Stop-Loss-Order

von Andreas Sommer

Die New York Stock Exchange (NYSE) schafft zum 26. Februar 2016 die Stop-Loss-Order ab. In einem vorangegangenen Beitrag hatte ich […] > Mehr

Ordertypen

Stoppkurse: Nachziehen bei Gewinn-Absicherung automatisieren

von Sascha Mohaupt

Als regelmäßiger Leser wissen Sie, dass Stoppkurse an der Börse ein bewährtes Mittel zur Verlust-Begrenzung und Gewinn-Absicherung sind. Bei steigenden […] > Mehr

Ordertypen

Aktien-Order: Diese Varianten sollten Sie kennen

von Sascha Mohaupt

Wissen ist an der Börse bares Geld wert. Dies gilt nicht nur bei der Auswahl von Wertpapieren, sondern auch bei […] > Mehr

Ordertypen

Mentaler Stop vs. Stop-Loss-Order: Vor- und Nachteile

von Andreas Sommer

Aktien-Investments absichern ist lebensnotwendig. Doch ist die Stop-Loss-Order wirklich dem mentalen Stop vorzuziehen? > Mehr

Hand Graph Business – shutterstock_304617983© everything possible / Shutterstock.com
Ordertypen

Erfolgreiches Handeln mit Trailing Stop Orders – so sichern Sie Ihre Gewinne

von Stefan Waldmann

Insbesondere beim Kauf besonders volatiler Aktien oder Optionsscheine sollten Sie als Investor zunächst darf bedacht sein, Ihr Risiko zu begrenzen. > Mehr

Ordertypen

Die wichtigsten Orderarten für Ihren Aktienkauf – Teil 2

von Tobias Schöneich

Erfahren Sie jetzt, welche Orderarten für Ihren Aktienkauf die richtigen sind. > Mehr

Ordertypen

Wertpapierhandel zeitlich begrenzen – die GTD Order

von Peter Hermann

Beim Handel mit Wertpapieren ist es empfehlenswert, zeitliche Limits zu setzen. Auch Privatanleger können Good Till Date (GTD) Order einsetzen. > Mehr

Börse Charts – Dean Drobot – shutterstock_515324131© Dean Drobot / Shutterstock.com
Ordertypen

Börsen-Order: Chancen und Fallen

von Rolf Morrien

Was sind Börsen-Order? Was verbirgt sich hinter Market-Order, Limit-Order, Stop-Buy-Order, Stop-Loss-Order und Co.? Welche Chancen und Risiken bergen diese? > Mehr

Ordertypen

Wie verschiedene Orderzusätze Ihr Trading optimieren können

von Christian Klein

Orderzusätze können Tradern in verschiedenen Marktsituationen Vorteile schaffen und gewinnbringend eingesetzt werden. > Mehr

Ordertypen

Aktien mit Limit kaufen: Verwechslungsgefahr bei der Order

von Rüdiger Dalchow

Ein Limit beim Kauf von Aktien ist eine der Grundlagen für ein Risikomanagement. Anleger müssen Limit und Stop-Buy-Order unterscheiden können. > Mehr

Ordertypen

Die Limit Order – Gewinne sichern, Verluste begrenzen

von Christian Klein

Beim Aktienhandel ist es sehr wichtig, die Verluste zu begrenzen. Die Limit Order hilft dabei besonders effektiv. > Mehr

Ordertypen

Market Order billigst oder bestens – die häufigste Orderart

von Christian Klein

Mit der richtigen Order können Privatanleger den Aktienhandel erfolgreicher gestalten. Die Market Order ist eine der wichtigsten Orderarten für Anleger. > Mehr

Alle Artikel lesen

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.