+++ Rockefeller-Extrem-Trades +++ Live-Konferenz IM INTERNET mit Dr. Bastian Siegert +++ 24. Februar 2024, 11 Uhr +++

Wall Street: Niemand traut sich aus der Reserve

Wall Street: Niemand traut sich aus der Reserve
© losonsky | Adobe Stock
Inhaltsverzeichnis

Sehr oft und ganz deutlich habe ich ihnen nun mehrfach aufgezeigt, welche wichtigen Kurszonen es nun beim amerikanischen Dow-Jones-Index als auch beim Technologieindex Nasdaq 100 zu beachten gilt. Genau diese Zonen scheinen derzeit dazu zu führen, dass sich weder Bullen noch Bären in den Vordergrund begeben möchten. Beide Parteien warten auf frische Impulse und die könnte es vielleicht schon heute Abend geben.

Anleger blicken gespannt auf das amerikanische Beige Book, ein wichtiger Konjunkturbericht, der gleichzeitig wichtige Impulse für die weitere Geldmarktpolitik in den USA liefert. Außerdem blicken Anleger gespannt auf weitere Quartalszahlen, die nun tagtäglich für frischen Wind an den amerikanischen Börsen sorgen dürften.

Ich möchte nochmals deutlich betonen: Die Kursentscheidungen die uns nun bevorstehen, dürfte Auswirkungen auf das uns verbleibende zweite Quartal haben. In Summe sehe ich wenig Potenzial zur Oberseite und deutlich Risiko in Form von Gewinnmitnahmen auf der Unterseite.

Aktie des Tages

Für den Kreditkarten Giganten Visa könnte es kaum besser laufen. Eückblickend hat die Aktie nach einem kurzzeitigen Fehlausbruch im vergangenen Jahr eine deutliche Rallye wieder hingelegt. Die Trendstruktur kann sich mehr als sehen lassen und deutet auf einen baldigen Ausbruch hin. In Summe bedeutet dies, dass sobald ein erneuter Kursrücksetzer zustande kommen sollte, Visa Aktionäre hier zuschlagen können, um auf ein neues Rekordhoch womöglich setzen zu können.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com