Mittelstands-Depot

Aktien von mittelständischen Unternehmen laufen erheblich besser als „gängige“ Wertpapiere. Diese Erfahrung haben auch die beiden Analysten gemacht, die die Depots von Rolf Morriens Börsendiensten betreuen: Rolf Morrien und Tobias Schöneich.

Die beiden Börsen-Experten stellten fest: Die „Mittelständler“ ihrer Depots ließen alle anderen „Aktien-Arten“ um Lichtjahre hinter sich. Aber nicht nur das: Die Super-Aktien schlugen auch alles andere, was sich am Aktienmarkt tummelt.

Verwunderlich ist dies nicht. Denn bei Mittelständlern handelt es sich um solide wirtschaftende, zumeist äußerst innovative Unternehmen mit erstklassigen Geschäftsmodellen: sie bieten häufig Produkte und Dienstleistungen an, die nur wenige andere oder sonst niemand in petto hat. Dementsprechend wachsen diese Gesellschaften sehr stark – was häufig zu atemberaubenden Kurs-Rallys führt.

Die Elite der Mittelständler rast noch schneller in die Höhe

Bei der Bilanzierung ihrer Ergebnisse machten Rolf Morrien und Tobias Schöneich eine bemerkenswerte Entdeckung: sie erkannten, dass sich einige der Mittelständler drastisch besser entwickelten als die ohnehin guten „normalen“ Aktien dieses Sektors.

Rolf Morrien und Tobias Schöneich fanden auch den Grund dafür: Diese „Elite der Mittelständler“ wies eine Reihe ganz spezieller Merkmale auf. So waren sie beispielweise Marktführer oder zumindest die Nr. 2 oder 3 ihres Industrie-Sektors.

Die Gesellschaften wurden unter anderem auch von Mitgliedern der Gründerfamilie geführt. Das hat natürlich Konsequenzen: Während es in vielen Unternehmen hin und her geht und Manager nur von Quartal zu Quartal denken, wird bei Familienunternehmen langfristig und strategisch geplant. In einem solchen Umfeld „gedeihen“ Aktienkurse außerordentlich gut.

Und so ist es kein Wunder, dass der beste Mittelständler von Rolf Morrien und Tobias Schöneich im Nu 1.604% zulegte. Der zweitbeste 1.023%. Der dritte verbuchte immerhin noch einen Gewinn von 739%.

Aus 10.000 Euro wurden in Rekordzeit 160.400 Euro

Die exzellente Kursentwicklung der „Mittelstands-Elite“ brachte Rolf Morrien und Tobias Schöneich auf eine geniale Idee: Sie beschlossen, einen Börsendienst ins Leben zu rufen, der sich ausschließlich auf die Elite-Aktien konzentriert. Von diesem Dienst – dem „Mittelstands-Depot“ – können Sie ab sofort profitieren.

Tun Sie das! Sie nutzen nicht nur die Tatsache, dass börsennotierte Mittelständler besser als andere Aktien abschneiden. Vielmehr machen Sie mit der Elite dieser Unternehmen Gewinn.

Bitte machen Sie sich klar, welche exorbitanten Profite Ihnen das „Mittelstands-Depot“ ermöglicht. Wie gesagt: Der Top-Titel unserer Depots bescherte unseren Lesern in Nullkommanichts 1.604% Profit: ihre Investitionen haben sich ver-16-facht. Wer 10.000 Euro einsetzte, verfügt jetzt über gewaltige 160.400 Euro.

Testen Sie das „Mittelstands-Depot“ 30 Tage lang GRATIS!

Sichern auch Sie sich jetzt solche Erträge. Kommen Sie zum „Mittelstands-Depot“, den unser Experte Tobias Schöneich als Chefredakteur betreut. Sie können den Börsendienst zunächst 30 Tage in aller Ruhetesten – GRATIS und völlig unverbindlich.

Sie erhalten so auch die attraktiven Leistungen unseres Test-Pakets. Unter anderem drei exklusive Ratgeber im Wert von 81,70 Euro:
•Weltmarktführer aus dem deutschen Mittelstand erläutert Ihnen im Detail, warum Aktien von Mittelständlern anderen Papieren deutlich überlegen sind – warum Sie mit diesen Titeln weit überdurchschnittliche Profite erwirtschaften.
•Bester Online-Broker erklärt Ihnen Punkt für Punkt, wie Sie den für Sie günstigsten Online-Broker finden und damit Ihre Rendite verbessern.
•Die 10 gefährlichsten Fehler rund um den Kauf von Aktien hilft Ihnen die typischen Fehler beim Ordern zu vermeiden. Er erspart Ihnen so Verluste, unnötige Kosten und Ärger.

100% risikoloser Gratis-Test

Bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in den Kreis der Leser vom „Mittelstands-Depot“ auf. Ich kann den Bezug ohne Angabe von Gründen jederzeit stoppen. Eventuell im Voraus bezahltes Geld erhalte ich auf jeden Fall zurück. Sämtliche Ausgaben vom „Mittelstands-Depot“ und die Gratis-Ratgeber darf ich auf jeden Fall behalten – egal, wie ich mich entscheide.

Meine Vertrauensgarantie

Wenn ich 30 Tage nach Erhalt der ersten Ausgabe des Börsendienstes keine gegenteilige Mitteilung mache, möchte ich das „Mittelstands-Depot“ regelmäßig nutzen. Ich erhalte dann die wöchentlichen Ausgaben. Dazu per E-Mail die Kauf-/Verkaufs-Meldungen und Sondermitteilungen. Für all diese Leistungen bezahle ich nur 19,20 Euro pro Woche. Selbstverständlich kann ich den Bezug des Börsenbriefes auch dann jederzeit kündigen. Ich bleibe flexibel und gehe keinerlei Verpflichtung ein.

>>Hier klicken, um das "Mittelstands-Depot" im Shop zu bestellen