+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

Profi-Tipp für den Optionen-Handel: Top-Strategie „Cash Out“

Inhaltsverzeichnis

Sie haben einen hohen Buchgewinn mit Optionen? Sie wollen ihn absichern? Sie denken aber, da geht noch mehr? – Dann ist mein heutiger Tipp genau die richtige Strategie für Sie.

Ich gehe im Optionen-Profi genauso vor. So gibt es im Optionen-Profi seit Jahren eine fast unglaubliche Serie von realisierten 100%-Gewinnen. Diese Serie nähert sich dem 200sten Gewinn von +100%.

Es gehört zu meiner 100%-Ziel-Verkauf-Strategie, dass ich Gewinne von +100% realisiere. Das mache ich auch dann, wenn entsprechende Optionen das Potenzial für weitere Kursgewinne haben.

„Cash Out“ reduziert Risiko und sichert Chancen

Genauso ist es möglich, dass Sie bei eigenen Trades optimistisch für eine Aktie (Basiswert) sind, auf die Sie Optionen halten. Sie wollen das Risiko reduzieren, Buchgewinne wieder abgeben zu müssen, gleichzeitig weiteres Kurspotenzial nutzen?

Dann mein Tipp: Wenden Sie die Top-Strategie „Cash Out“ an. Diese ermöglicht Ihnen weitere Gewinne und reduziert gleichzeitig das Risiko des Trades. Die Strategie „Cash Out“ ist ganz einfach:

Optionen: Das Turbo-Anlageinstrument für Gewinne

Werden Sie zum Optionen-Profi und maximieren Sie Ihre Gewinne an der Börse! Entdecken Sie mit dem Börsendienst „Der Optionen-Profi“ eine einzigartige Doppelstrategie, um in jeder Marktlage sensationelle Gewinne mit dem Optionshandel zu erzielen. Sie lernen nicht nur, wie Sie Optionen kaufen, verkaufen und handeln, sondern auch, wie Sie Ihre Puts und Calls richtig und vollständig in Ihrem Broker abschließen.

hohe Gewinnhebel mit Optionen im Auf UND Ab der Märkte

exklusive Webinare mit geballtem Fachwissen des Chefanalysten und Optionen-Profis Dr. Gregor Bauer

wöchentliche Kauf- und Verkaufsempfehlungen

Eil-Mitteilungen zu Gewinntrades per Mail und SMS

Jetzt bestellen und zusätzlich 4 Gratis-Prämien sichern!

„Cash Out“: Ein Beispiel für die Strategie

Nehmen wir an, Sie haben eine Call-Option auf eine Aktie gekauft. Der Kurs der Aktie lag bei 60 Euro. Der Call mit dem Basispreis 70 Euro kostete 2,50 Euro, entsprechend 250 Euro je Kontrakt mit 100 Optionen.

Nach einigen Wochen notiert die Aktie mit 70 Euro. Sie haben Ihre Call-Option für 5 Euro, entsprechend 500 Euro je Kontrakt, also mit +100% Gewinn, verkauft. Sie gehen von weiteren Kursgewinnen der Aktie aus.

In diesem Fall empfehle ich die Strategie „Cash Out“: Nehmen Sie nur den Gewinn aus diesem Trade. Der liegt bei 250 Euro. Kaufen Sie dafür eine neue Call-Option auf dieselbe Aktie, nehmen Sie aber einen höheren Basispreis.

Risiko null – Gewinn-Chance unbegrenzt

Sie wählen also die neue Option, jetzt z.B. mit dem Basispreis 80 Euro. Sie müsste etwa 2,50 Euro, also wieder 250 Euro je Kontrakt, kosten. Sie investieren also nur Ihren Gewinn. Sie profitieren aber dennoch von der weiteren Kursentwicklung der Aktie – unbegrenzt.

Ihr maximales Verlustrisiko für diese beiden aufeinander folgenden Trades liegt dann insgesamt bei 0 Euro. Diese einfache Strategie nennt sich: „Cash Out“.

3 Vorteile durch „Cash Out“: 

  1. Sie reduzieren das Risiko dieses Trades durch einen geringeren Kapitaleinsatz.
  2. Sie haben Kapital für neue Investitionen freigemacht. Denn die freigewordenen 250 Euro können Sie in eine andere Option investieren.
  3. Sie profitieren unbegrenzt von weiteren Kursbewegungen der Aktie.

Call-Optionen: „Cash Out“ in Kurzform

Verkaufen Sie eine im Depot befindliche Call-Option mit Gewinn. Nehmen Sie nur den Gewinn und investieren ihn neu in eine Option auf denselben Basiswert (Aktie), aber mit höherem Basispreis.

Put-Optionen: „Cash Out“ in Kurzform

Verkaufen Sie eine im Depot befindliche Put-Option mit Gewinn. Nehmen Sie nur den Gewinn und investieren ihn neu in eine Option auf denselben Basiswert (Aktie), aber mit niedrigerem Basispreis.