Deutsche Wohnen: Eine der führenden deutschen Wohnungs-Gesellschaften

Deutsche Wohnen

Eine der führenden deutschen Wohnungs-Gesellschaften

1996 als Kera Beteiligungs AG gegründet, nahm die Deutsche Wohnen nach dem Erwerb der Wohnungsbestände der ehemaligen Hoechst AG und von Heimstätte Rheinland-Pfalz 1998 das operative Geschäft auf. 2007 schloss sie sich mit der seit 1924 existierenden Berliner GEHAG zusammen und übernahm Ende 2013 GSW Immmobilien. Heute setzt man auf die Entwicklung und Bewirtschaftung des Wohnimmobilien-Bestands.

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Wie eine absurde Idee plötzlich an Fahrt gewinnt

von Peter Thilo Hasler

Die Diskussion um die Enteignung von Deutsche Wohnen wird immer heftiger. Die Aktie von Deutsche Wohnen verliert deutlich an Wert. > Mehr

Marktanalysen

Immobilien mal anders

von Volker Gelfarth

Statt eine Wohnung zu kaufen, können Investoren auf ein ganzes Portfolio setzen. Das hat Vorteile und hält Anleger flexibel. > Mehr

Marktanalysen

Diese Branche ist der “Fels in der Brandung” am deutschen Aktienmarkt

von Michael Kelnberger

Aktien aus der Immobilienbranche zeigen in einem schwachen Gesamtmarkt weiter eindrucksvolle Stärke und bleiben damit aussichtsreich.

Marktanalysen

Deutsche Wohnen: Immobilien für den kleineren Geldbeutel

von Volker Gelfarth

Es muss nicht immer die Villa oder das Mehrfamilienhaus sein. Investments in Immobilien gehen auch anders; z. B. mit der Deutsche Wohnen AG. > Mehr

Aktien

Noratis Aktie mit mäßigem Börsengang

von Ralf Hartmann

Die Noratis-Aktie hat einen mäßigen Börsengang erlebt. Trotz guter Renditen bedrohen Zinsanstieg und abflauender Boom das Immobiliengeschäft. > Mehr

Marktanalysen

Conwert-Übernahme füllt Vonovia die Kasse

von Jens Gravenkötter

Immobilien-Aktien sind einen Blick wert. Bei einem Kauf winken Kursgewinne, ansprechende Dividenden – und ein Übernahme-Joker.

Marktanalysen

Vonovia erntet die Früchte des Übernahme-Kurses

von Jens Gravenkötter

Vonovia hat in den letzten 3 Jahren mehrfach am Übernahme-Rad gedreht – der Expansionskurs hat sich ausgezahlt. Lesen Sie hier mehr: > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Über 150.00 Wohneinheiten umfasst das Portfolio der AG inzwischen; attraktive Wohnimmobilien in wirtschaftlich bedeutenden Regionen Deutschlands wie dem Großraum Berlin oder dem Rhein-Main-Gebiet liegen hierbei im Fokus der Geschäfts-Strategie. Das Geschäft wiederum gliedert sich in die Bereiche "Wohnen und Verkauf" mit knapp 500 Mitarbeitern sowie in "Pflege" mit 1.400 Angestellten.

Die Deutsche Wohnen ist seit Dezember 2010 im MDAX vertreten (WKN A0HN5C).
Deutsche Wohnen SE INH
40,14 €
+1,01+2,52 %
  • ISIN: DE000A0HN5C6
  • WKN: A0HN5C
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.