Dax30 – Kippt bei Bayer der Aufwärtstrend?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt und am Abend folgt dann eine Analyse zum Dax und einem Dax30 Einzeltitel – inklusive einer spannenden Trading-Idee.

Dax unter Druck

Das Coronavirus hat heute dazu geführt, dass der Index nach einem relativen ruhigen Handelstag dann doch noch abschließend unter Druck geraten war. Wie dem auch sei, der Dax verlor heute 120 Punkte und fiel somit wieder unter die Marke von 13.700 Punkten zurück. Natürlich ist aber weiterhin der Kursbereich von 13.640/13.600 Punkten entscheidend. Ein Rückfall darunter könnte definitiv zu weiteren Gewinnmitnahmen führen. Kurse darüber stellen nur eine bullische Konsolidierung dar. Fällt der Dax unter die Marke von 13.600 Punkten zurück, sind im ersten Schritt Kurse in Richtung von circa 13.400 Punkten zu erwarten.

Trading-Idee auf Bayer möglich

Die Bayer-Aktie ist nun dabei den Aufwärtstrend zu durchbrechen und dieser Aspekt könnte die Short-Seite recht attraktiv machen. Insbesondere weil ich davon ausgehe, dass sich die potenzielle Korrektur auf die Bewegung seit Oktober beziehen dürfte. Dies hätte, wenn zur Folge, dass die Bayer-Aktie bis auf 70,00 oder auch 67,50 Euro fallen kann. Auch die schlechten Nachrichten lassen bei Bayer nicht wirklich nach, was ebenfalls für eine Korrektur spricht.

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Nach starkem Endspurt: Bayer erreicht alle Jahresziele

Nach starkem Endspurt: Bayer erreicht alle JahreszieleEntgegen aller Erwartungen wurden die für das Jahr 2019 festgesetzten Ziele von Bayer erreicht. Am Donnerstag trugen Werner Baumann und Wolfang Nickl die Zahlen des Chemie- und Pharmakonzerns vor. Trotz andauernder Medienberichte über die Klagewelle in… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz