Dax30 – Wirecard kämpft sich zurück!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt und am Abend folgt dann eine Analyse zum Dax und einem Dax30 Einzeltitel – inklusive einer spannenden Trading-Idee.

Keine klare Richtung

Seit über einer Woche pendelt der Dax mehr oder weniger zwischen der Marke von 10.200 und 10.800 Punkten. Auch wenn der Start in die neue Börsenwoche geglückt ist, so gibt es keine neuen Signale. Es bleibt abzuwarten, welche Marke nun noch oben – oder entsprechend nach unten durchbrochen wird. Die Ausgangslage ist meines Erachtens eher zugunsten der Bullen ausgelegt. Die Kurserholung von 2.600 Punkten hat weiterhin noch keine wirkliche Korrektur zu spüren bekommen. Von oben nähert sich nun die 50 Tage-Linie, dem bereits ohnehin markanten Widerstandsbereich.

Top abgeschlossen?

Hierauf kann ich leider keine klare Antwort geben, denn hierfür müsste der Index unter die Marke von 10.200 Punkten fallen. Dann halte ich weitere Kursabgaben in Richtung von 9.850 Punkten für möglich. Diese Marke entspricht der 38er Fibonacci Retracement.

Wirecard und der Bericht zur Sonderprüfung

Alle Blicken richten sich auf den Bericht und heute hatten Anleger kurzzeitig kalte Füße bekommen. Charttechnisch sieht es jedoch wieder gut aus und die Aktie dürfte ihre Bodenbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Mehr zu diesen Themen wie innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Der Absturz von Wirecard

Der Absturz von WirecardWirecard ist in der letzten Woche wohl nicht zu unrecht als "Skandal-Nudel" bezeichnet worden. Die Aktie Wirecard ist in der Spitze um rund 70% gefallen. Anschuldigungen stehen im Raum und… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz