Dow Jones – Bärischer Keil!

Gestern habe ich Ihnen eine Analyse zum S&P 500 Index präsentiert und darauf aufmerksam gemacht, dass die Aufwärtsbewegung so langsam ins Stocken geraten könnte. Heute möchte ich Ihnen nun eine Analyse zum Dow Jones Index präsentieren, welche anhand des 60 Minuten Charts sehr wichtige Erkenntnisse liefert! Die charttechnische Situation gestaltet sich mehr und mehr bärisch, denn nun droht der Index aus dem bärischen Keil nach unten zu brechen. Dies würde dann ein frisches Verkaufssignal auslösen und kann im ersten Schritt zu Kursen in Richtung von 23.200 Punkten im kurzfristigen Zeitfenster führen.

Amazon ist unglaublich stark

Amazon ist sogar durch die Coronakrise noch stärker geworden. Der breit aufgestellte Onlineriese weiß wie man auch in Krisenzeiten die Nase vorn behält. Während manch Wettbewerber um das Überleben kämpfen, sucht Amazon schon händeringend Mitarbeiter. Wie Sie wissen bin ich ein großer Amazon Fan, jedoch würde ich die Aktie jetzt nicht mehr kaufen. Nur bei einem entsprechenden Rücksetzer zu den Ausbruchsmarken.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Kracht es im Techsektor?

Wall Street – Kracht es im Techsektor?Der Börsenmonat Oktober steht schon in den Startlöchern und eines ist uns sicher: Volatilität! Und hiervon wird es mit Sicherheit eine große Portion kommen. Saisonal ist der Börsenmonat Oktober bereits… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz