Wall Street – Dow Jones koppelt sich ab

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,1 Prozent bei 22.026 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel nach einem Verlust von 0,2 Prozent bei 2.472 Punkten. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Abschlag von 0,4 Prozent bei 5.891 Punkten.

Blick auf die Indizes

Der Dow Jones Index glänzt weiterhin mit unglaublicher Stärke, während sich der S&P 500 Index nun seit rund einer Woche eine Auszeit gönnt. Dazu scheint sich nun auch der Technologieindex Nasdaq gesellen zu wollen. Derzeit verharrt der Index in einer circa 150 Punkten große Handelsspanne, ohne neue charttechnische Erkenntnisse zu erzeugen.

Aber völlig ignoriert werden sollte die Diskrepanz nicht. Es kann durchaus in Kürze dazu führen, dass auch der Dow Jones zur Abwechslung in Mitleidenschaft gezogen wird. Doch für heute stehen zunächst einmal die Arbeitsmarktdaten im Fokus!

Erneuter Blick auf Tesla

Tesla präsentierte Mittwochabend Zahlen und diese konnten sich mehr als sehen lassen. Je Aktie verlor der Autokonzern 1,33 Dollar und damit weniger als erwartet. Insgesamt erlöste Tesla 2,79 Milliarden Dollar Umsatz im zweiten Quartal. Analysten hatten mit einem Verlust von 1,82 US-Dollar je Aktie bei einem Umsatz von 2,51 Milliarden Dollar gerechnet.

Nachbörslich wurden diese Ergebnisse direkt von den Anlegern belohnt und der Kurs sprang um gut 8 Prozent nach oben. Gestern betonte ich, dass charttechnisch der Bereich von 346 bis 352 US-Dollar recht interessant sei und genau in diesen Bereich ist die Aktie nun vorgedrungen. Behalten Sie weiterhin die noch immer offene Kurslücke gut im Auge. Vielleicht wird diese noch geschlossen und schon dann könnte die Tesla Aktie trotz guter Zahlen wieder ein wenig nach unten abdrehen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

4. August 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.