Wall Street: Dow Jones und Beyond Meat

Der Dow Jones Index ist am Freitag wieder unter die Abwärtstrendlinie gerutscht. Die Marke von rund 27.000 Punkten ist und bleibt ein wichtiger Widerstand. Die Berichtssaison wird mit Sicherheit auch einen großen Einfluss auf die Entwicklung der US-Indizes haben, wobei ich den Bullen weiterhin nicht mehr als 2-3 Prozent zutraue und dem gegenüber ein Risiko von 6-7 Prozent nach unten im Mark schlummert.

Beyond Meat – Aktie fällt und fällt

Der Hype war groß aber die exorbitante Bewertung hat vielen Anleger dann doch mächtig Angst bereitet. Inzwischen hat die Aktie über 50 Prozent an Wert verloren. Aktuell befinden sich die Aktien des Börsenneulings noch in der 180-tägigen Sperrfrist, die am 29. Oktober ausläuft – Frühinvestoren können sie daher noch nicht verkaufen. Es wird befürchtet, dass die Aktie dann noch mehr an Wert verlieren könnte. Vielleicht täuschen Sie die Analysen aber auch…

Wall Street – Erster Rebound der Bullen…

Wall Street – Erster Rebound der Bullen…Während in Deutschland gestern Feiertagsstimmung herrschte, ging es an der Wall Street regulär weiter. Zunächst rutsche der amerikanische Aktienmarkt nochmals aufgrund von enttäuschenden Wirtschaftsdaten weiter unten ab. Dann aber meldeten… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz