MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Das sind die 10 größten Lebensmittelhersteller der Welt

In den Supermarktregalen scheint die Vielfalt riesig – beim genaueren Hinschauen fällt jedoch auf, dass die meisten Marken aus den gleichen Häusern stammen. So beherrschen riesige Lebensmittelkonzerne die Märkte und produzieren unter vielen verschiedenen Markennamen Vielfalt aus einer Hand.

Die 10 größten Lebensmittelhersteller der Welt (gemessen an ihrer Marktkapitalisierung) werden angeführt von einem Schweizer Unternehmen, das wie auch alle  andere dieser großen Konzerne börsennotiert ist.

10. Tyson Foods (10,7 Mrd. €)

Ein in Deutschland eher unbekanntes Unternehmen ist der zehntgrößte Lebensmittelhersteller der Welt. Der US-Konzern ist der größte Vermarkter von Schweine-, Hähnchen- und Rindfleisch in den USA und der größte Exporteur von Rindfleisch aus den USA in die Welt. Tyson Foods beliefert in den USA McDonalds, Burger King und Taco Bell – die Tyson Foods-Aktie notiert an der Börse (WKN: 870625)

9. Kellog Company (20,9 Mrd. €)

Der Cornflakes Hersteller Kellog Company – besser bekannt als Kellog’s (WKN: 853265) – ist der zehntgrößte Lebensmittelhersteller der Welt. Zum Sortiment zählen Toppas, Smacks, Frosties, Pops und Rice Crispies, womit der Konzern besonders in den USA sehr erfolgreich ist. Weltweit wurden im Jahr 2013 12,7 Mrd. € umgesetzt.

8. General Mills (28,5 Mrd. €)

General Mills (WKN: 853862) zählt zu den 500 umsatzstärksten Konzernen der USA und hat im Jahr 2013 15,2 Mrd. € umgesetzt. Die Eismarke Häagen Dazs, die Knack&Back-Teigprodukte und die mexikanischen Old El Paso-Tortillas und Tacos werden von General Mills hergestellt.

7. Kraft Foods (34,4 Mrd. €)

Kraft Foods ging als eines von zwei Unternehmen aus der Aufspaltung von Kraft hervor und fusionierte 2015 mit der H. J. Heinz Company (WKN: A14TU4). Nach eigenen Angaben handelt es sich damit um den fünftgrößten Lebensmittelproduzenten weltweit, der unter anderem das Getränk Capri Sonne und Philadelphia-Frischkäse produziert.

6. Mondelēz International (53,54 Mrd. €)

Mondelēz International ist der sechstgrößte Lebensmittelhersteller der Welt und ist als zweites Unternehmen neben Kraft Foods aus der Aufspaltung von Kraft hervorgegangen. Kaffeesorten wie Jacobs oder Kaffee Hag, Süßwaren wie Milka Schokolade, Toblerone und Daim werden ebenso durch Mondelēz International (WKN: A1J40U) produziert wie Saucen (Salat Dressing, Ketchup, Miracle Whip etc.), Würzmittel und Frühstücksflocken.

5. Danone (62,2 Mrd. €)

Russland ist der größte Markt des fünftgrößten Lebensmittelherstellers der Welt, der Sitz des Konzerns ist in Paris. Danone (WKN: 851194) ist der größte Anbieter von Milchprodukten der Welt und ist bekannt für die Marken Activia, Actimel, Fruchtzwerge und Dany. Mehr als die Hälfte des Umsatzes wird durch diese Produkte generiert.

4. Unilever (124,6 Mrd. €)

Der niederländisch-britische Konzern Unilever (WKN: A0JMZB) ist der weltweit größte Hersteller für Gebrauchsgüter und produziert im Bereich Lebensmittel sowohl Bertolli-Öle, Ben&Jerry’s-Eiscreme, Lipton-Eistee und die Margarine-Marken Lätta, Becel und Rama. Auch die Eis-Marke Lagnese gehört ebenso wie Knorr zu Unilever.

3. PepsiCo (126,6 Mrd. €)

PepsiCo (WKN: 851995), der Hersteller der Limonaden Pepsi, Mountain Dew und 7Up produziert viele Lebensmittel (und insbesondere Süßwaren) für den nordamerikanischen Markt wie zum Beispiel Cheetos, Munchies oder NicNacs. Von der Limonade Pepsi, der größten Konkurrenz zu Coca Cola, gibt es insgesamt 15 verschiedene Sorten.

2. Coca Cola Company (162,5 Mrd. €)

Coca Cola, Fanta, Sprite, Apollinaris, Bonaqua, Powerade – all diese Getränke werden von der Coca Cola Company (WKN: 850663) hergestellt, womit das Unternehmen der größte Softdrink-Hersteller der Welt ist. Bis September 2012 war die Firma nur in den Ländern Nordkorea, Kuba und Myanmar nicht vertreten, wird aber mittlerweile auch in Kuba und Myanmar verkauft.

1. Nestlé (219,2 Mrd. €)

Der börsennotierte Schweizer Konzern Nestlé (WKN: A0Q4DC) ist der größte Lebensmittelhersteller der Welt und stellt sowohl Buitoni-Pasta und Maggi-Würze als auch KitKat, Alete-Babynahrung, Caro-Kaffee und Herta-Wurst her. Nestlé beschäftigt mehr als 330.000 Mitarbeiter weltweit und bietet seinen Anlegern seit Beginn eine wachstumsstarke Aktie. Damit hat er es auf den ersten Platz geschafft.

31. Januar 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.