MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Der Schufa Score – Verschlechtert er sich mit jeder Kreditanfrage?

Es gibt Dinge, bei denen die Menschen geteilter Meinung sind. Hierbei kann es um Autos, Essen oder Filme gehen. Es gibt aber auch Dinge, bei denen viele einem sogenannten Irrglauben unterliegen, der entweder aus mangelnder oder falscher Information entstehen kann.

Bei Krediten wird dies besonders deutlich, denn seltsamerweise herrscht weitläufig die Meinung, dass jede Kreditanfrage und somit auch Absage in die Schufa eingetragen wird und der Score sich dadurch verschlechtert. Ist dem so? Kann es wirklich sein, dass die Chance auf einen Kredit mit jeder Anfrage sinkt? Wir bringen Licht ins Dunkel.

Der Schufa Score und seine Aufgabe

Der Schufa Score wurde ins Leben gerufen, um Banken, Versicherungen und Dienstleistern eine Möglichkeit zu geben, sich über die finanzielle Situation eines Antragsstellers bzw. Vertragspartners ein Bild machen zu können. Da die genauen Zahlen unter den Datenschutz fallen, wurde der Score entwickelt, da er eine neutrale Kennziffer für die Bonität eines Kunden darstellt.

Möchte man nun einen Kredit bei einer Bank beantragen, ruft der Sachbearbeiter den Schufa Score ab und vergleicht ihn mit den Vorgaben der Bank. Fällt er schlechter aus als gewünscht, wird der Kredit versagt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wie wird der Schufa Score berechnet?

Im Prinzip geht es darum, das gesamte Einkommen ins Verhältnis zu den Verbindlichkeiten zu setzen. So entsteht ein deutliches Bild vom Budget, welches dem zukünftigen Kreditnehmer monatlich zur Verfügung steht. Doch das ist noch nicht alles. Können ein Kredit, eine Handyrate, die monatliche Telefongebühr oder ein Autokredit nicht mehr bedient werden, wirkt sich dieses Verhalten negativ auf den Schufa Score aus. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Zahlungsausfall auch bei einem neuen Kredit aufritt, ist sehr hoch.

Weiterhin werden noch Privatinsolvenzen, aber auch getilgte Darlehen in der Schufa hinterlegt.

Bleibt es bei der Schufa?

Nein. Die meisten Banken nutzen weitere Auskunfteien wie die Creditreform, Deltavista und Arvato, um das Bild des Kunden zu vervollständigen. Eventuell hat eine Agentur Informationen, die bei einer anderen nicht im Scoring berücksichtigt wurden. Mit den Daten der anderen Auskunfteien können Sachbearbeiter bei der Bank eine Entscheidung besser evaluieren.

Der Irrglaube – Schufa Score Anfrage bei jedem Kredit?

Die reine Kreditanfrage ist immer Schufa Neutral. Leider wissen viele Verbraucher nicht, dass sich die Anfrage bei einer Bank keineswegs auf den Schufa Score auswirkt. Der Kreditnehmer kann also so viele Anfragen stellen, wie es ihm lieb ist. Die Chancen werden dadurch nicht schlechter. Es gehört auch zum Datenschutz, dass eine Bank nicht sehen kann, bei welcher Bank eventuell am Vortag eine Kreditanfrage gestellt wurde. Dies würde auch zu Wettbewerbsvorteilen führen.

Ruhig mehrere Angebote einholen

Wer also einen Kredit benötigt, sollte auf jeden Fall mehrere Angebote einholen. Weiterführende Informationen gibt es auf smava.de. Hier haben die Kunden die Möglichkeit, innerhalb weniger Minuten eine Kreditanfrage zu stellen, die keinerlei Auswirkungen auf den Schufa Score hat.

1. September 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Markus Müller
Von: Markus Müller. Über den Autor

Markus Müller ist Experte für Vermögenaufbau und –absicherung und großem Interesse an genereller Finanzthematik.