+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Alphabet Aktie nach Quartalsbilanz abgestraft

Inhaltsverzeichnis


Anleger hatten mehr erwartet: Googles Mutterkonzern Alphabet enttäuschte in dieser Woche mit seinen Zahlen für das zurückliegende erste Quartal des Jahres.

Alphabet meldet Gewinnrückgang in Q1

Im Zeitraum von Januar bis Ende März konnte das Unternehmen seine Erlöse zwar um 23 Prozent steigern auf gut 68 Milliarden US-Dollar – doch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde das Wachstum damit deutlich ausgebremst. Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte Alphabet hier noch einen Zuwachs um 34 Prozent verbuchen können.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise