+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Apple Aktie bleibt Spielball volatiler Märkte

Inhaltsverzeichnis


Auch das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt ist nicht immun gegen die Schwankungen, die das Geschehen am Aktienmarkt seit einigen Wochen bestimmen.

Nachlassende Nachfrage wegen hoher Inflation

Chipkrise und Lieferkettenprobleme treffen Unternehmen rund um den Globus. Hinzu kommen seit dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine wirtschaftliche Sanktionen westlicher Staaten gegen Russland. Neben vielen anderen Unternehmen hat auch Apple sein Russlandgeschäft stark reduziert. So werden dort inzwischen keine Hardwareprodukte des Unternehmens mehr verkauft, auch der Zugang zu Apples Bezahldienst und weiteren Angeboten ist stark eingeschränkt. Apps der russischen Staatssender Sputnik und RT sind außerhalb Russlands auf Apple-Geräten ebenfalls nicht mehr verfügbar.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise